Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Schöner Bericht, denk auch an L. omissella *Foto*

Guten Morgen Tina,

eine schöne Dokumentation......, bis tief in die Nacht.
Die Art ist in meinem heimatlichen Umfeld eine Massenerscheinung, mehrere Raupen finde ich praktisch an jeder Pflanze vom Gewöhnlichen Beifuß.

In diesem Zusammenhang lohnt es sich derzeit, nach den Blasenminen von Leucospilapteryx omissella zu suchen, die ebenfalls am Gewöhnlichen Beifuß vorkommt. Die Art scheint allerdings, zumindest bei uns in NRW, eine Seltenheit zu sein. Angeregt durch Heidrun Melzers Beitrag im Lepiforum hatte ich die Minen an Straßen- und Wegrändern gesucht und sofort gefunden.

Aber wie ich Dich aus dem Lepiforum kenne, hast Du die Art sicher ebenfalls schon gefunden.

Viele Grüße aus dem Osten Westfalens
Dieter


Nordrhein-Westfalen, Stukenbrock, Mine an Gewöhnlichem Beifuß, 15.09.2015

Beiträge zu diesem Thema

Minierer - Teil 2
(1a) Coleophora gryphipennella *Foto* Bestimmungshilfe
(1b) Coleophora gryphipennella *Foto* Bestimmungshilfe
Hallo Tina, Raupe 15. April 2016 e.l. ? v.G. *kein Text*
Ich verstehe die Frage nicht
Sorry Tina , mein Lapsus ich war mit der Raupe gedanklich in 2015 v.G. *kein Text*
(2) Phyllonorycter spinicolella *Foto* Bestimmungshilfe
(3) Coleophora saturatella *Foto* Bestimmungshilfe
Schrift schon wieder zu klein!
Das liegt an (1a) und (1b)
Erledigt! :) *kein Text*
Re: Danke! :) *kein Text*
(4) Ectoedemia angulifasciella *Foto* Bestimmungshilfe
(5) Paracrania chrysolepidella *Foto* Bestimmungshilfe
(6) Bucculatrix bechsteinella (teilweise Minierer) *Foto* Bestimmungshilfe
Herrlich, der Raupen-U-Turn! :D VG Elias *kein Text*
(6a) Bucculatrix bechsteinella, Abschluss mit dem Falter *Foto* Bestimmungshilfe
(7) Stigmella microtheriella *Foto* Bestimmungshilfe
(7) Kleiner Nachtrag
Ich bin beeindruckt...
Re: Ich bin beeindruckt...
(8) Bucculatrix noltei *Foto* Bestimmungshilfe
Frage zur Zucht
Was genau?
Re: Was genau?
Kokons überwintern
Re: Kokons überwintern
Schöner Bericht, denk auch an L. omissella *Foto* Bestimmungshilfe
Tue ich! :) *Foto*