Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

vielleicht eine Bartfledermaus?

Hallo, Tina!

Ein schöner Fund - und ich finde, man sollte beim Falterfang auch ruhig mal ein wenig nach rechts und licnks schauen, so wie du das getan hast. Schließlich füttern wir die lieben Nachtmäuschen durch unsere Lichtfänge ja oft mit ... ;).

Von der Form des Ohrs (inkl.Tragus), Gesichtsfarbe, Barhaaren, Nasenform und der von dir angegeben Größe fällt mir da spontan die Große Bartfledermaus ein. Da würde meines Erachtens alles passen, auch der etwas heller gefärbte Bauch. Ich habe mich früher mal intensiver mit Fledermäusen befasst, bin aber aus der Übung. Also betrachte dies als Laienmeinung - jedenfalls solange, bis es jemand Erfahreneres bestätigt hat.

Liebe Grüße
Jutta

Beiträge zu diesem Thema

Ein "Mäuschen" in der Unterführung *Foto*
Re: Ein "Mäuschen" in der Unterführung: Schöne Geschichte!
--> Myotis mystacinus/brandtii (Bartfledermaus-Artkomplex)
vielleicht eine Bartfledermaus?
Schreibfehler: es sind Barthaare gemeint *kein Text*
--> Bartfledermaus!
Re: Ein "Mäuschen" in der Unterführung
Große oder Kleine Bartfledermaus