Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: Seufz! Warum kommt mir meine Fotooptik so mickrig vor?

Hallo Helene,

gräm dich nicht!

Friedemann hat sich ein richtiges Fotostudio eingerichtet, fotografiert mit einer 7er Canon und "1.000" Makroobjektiven vom Stativ aus, zwei Scheinwerfern mit indirektem Licht usw. usw. - und "schraubt" nachher mindestens 10 in verschiedenen Schärfe-Ebenen geschossene Fotos mit einer Stacking-Software zu einem scharfen Bild zusammen.
Da kann man nicht unbedingt mithalten, wenn man "nur" Freihand-Belegaufnahmen macht. :D

Herzliche Grüße
Herbert

Beiträge zu diesem Thema

Nicht alltäglich: Hyles gallii *Foto*
So knuffig! :) super VG, Roman *kein Text*
Seufz! Warum kommt mir meine Fotooptik so mickrig vor? *kein Text*
Re: Seufz! Warum kommt mir meine Fotooptik so mickrig vor?
Re: Fotostudio
Hyles gallii - derzeit Raupenfunde möglich *Foto*
Re: Hyles gallii - derzeit Raupenfunde möglich