Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Eublemma purpurina in Hagen *Foto*

Hallo Forum,
ein wirklich schönes Tier, was sich da gestern Nacht bei kühlen 12 °C und starker Taunässe im Selkinghauserbachtal an mein Leuchttuch setzte. Für mich nur schwer vorstellbar, dass der Kleine einen so weiten Flug hinter sich hat. Jedenfalls wurde Eublemma purpurina bislang noch nicht in NRW nachgewiesen und gilt als seltener Zuwanderer bzw. Irrgast in Deutschland aus dem trockenwarmen Süden Europas.
Liebe Grüße, Josef

Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Hagen-Rummenohl, Selkinghauserbachtal, 180m, 16. August 2017, am Licht (Fotos: Josef Bücker)

Beiträge zu diesem Thema

Eublemma purpurina in Hagen *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Eublemma purpurina in Hagen
Eublemma purpurina - ein ausgesprochen schöner Fund!