Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: Raupen von Tyria jacobaeae

Hallo Joe,

auch ich hatte im vorigen Jahr zum ersten Mal die Raupen gesichtet, und zwar in Essen im Segerothpark, in dem Teil nordwestlich der Hauptstraße: http://www.lepiforum.de/2_forum_2013.pl?md=read;id=28623
Das war am 6. Juli gewesen. Nicht ganz eine Woche später, am 12. Juli, war ich in dem Teil südöstlich der Hauptstraße (von mir wegen des Teiches bevorzugt), und fand dort auch Raupen. In beiden Fällen gab es reichlich Pflanzen ohne Befall, oft gleich die nächste nebenan, keine Ahnung, nach welchen Kriterien der Falter sie auswählt.

Dieses Jahr habe ich in der Nähe des Parks zweimal einen Falter gesehen, am 31. Mai und am 8. Juni. Raupen habe ich dort noch nicht wieder gesehen, allerdings komme ich nicht so oft dort hin, und momentan ist es für solche Ausflüge einfach zu heiß.

Alle Sichtungen der Raupen wie auch der Falter waren um die Mittagszeit, in Essen bedingt durch die Mittagspause (ich arbeite in Essen), in Moers war ich einfach zu der Zeit in dem Gelände. Da es in Moers auch ziemlich kleine Raupen gab, gehe ich davon aus, dass noch für ein paar Wochen welche zu finden sein sollten.

Viele Grüße
Karola

Beiträge zu diesem Thema

Raupen von Tyria jacobaeae *Foto*
Re: Raupen von Tyria jacobaeae
Re: Raupen von Tyria jacobaeae
Re: Toller Fund, bestens dokumentiert. *kein Text*
Re: Danke! *kein Text*
Re: Raupen von Tyria jacobaeae *Foto*
Re: Raupen von Tyria jacobaeae
Re: Raupen von Tyria jacobaeae zum Dritten *Foto* Bestimmungshilfe