Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Eier von Zygaena loti zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen *Foto*

Hallo Zusammen,
am 09.06.2017 konnte ich im Salzlandkreis (Sachsen-Anhalt) mehrere Z. loti beobachten (>20Ex.). In einem halbschattigen Bereich konnte ich eine Eiablage beobachten. Das Weibchen klammerte sich auf der Blattoberseite eine Grashalmes (Phalaris arundinacea) fest und legte nacheinander 35 Eier ab und flog im Anschluss davon.

Weibchen bei der Eiablage. Unterhalb befanden sich mehrere kleine S. varia-Pflänzchen.

Eier am Rohrglanzgras (Phalaris arundinacea).

und weil es so schon war hier noch ein Kopula-Bild.

Fundort: Deutschland, Sachsen-Anhalt, Latdorf W, Kalkhalden ("Halbtrockenrasen"), 09.06.2017 (unmanipulierte Freilandfotos: Maximilian Olbrich)

Beste Grüße aus Bernburg
Maximilian Olbrich