Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Coenonympha hero: Eiablage an Labkraut *Foto*

Hallo zusammen,

neulich ist mir diese Weibchen von Coenonympha hero aufgefallen, das sich langsam und mehr zu Fuß als zu Flügel durch die niedrige Vegetation bewegt hat.

Deutschland, Bayern, Krailling, Pioniergelände im Kreuzlinger Forst, 570 m, 5.6.2017, Tagfund (Freilandfotos: Markus Welz)

Es hat dann dieses Ei an einem kleinen Labkraut-Pflänzchen abgelegt. Beim Fotografieren habe ich den Falter leider aus den Augen verloren und konnte keine weiteren Eiablagen dokumentieren.

Hier die Umgebung der Ablagestelle. Ich konnte weder die Gräser (also die Raupennahrungspflanzen) noch das Labkraut spontan bestimmen, da noch keine Blüten vorhanden waren.

Falls es jemanden von euch brennend interessiert, kann ich gerne die Arten bestimmen.
Heute bin ich nochmal dort gewesen, konnte aber keine Raupe oder Fraßspuren finden. Auch das Ei habe ich nicht mehr gesehen. Inzwischen sind die Pflanzen deutlich gewachsen.
Wie lange dauert es denn von der Eiablage bis zum Schlupf?

Viele Grüße
Markus

Beiträge zu diesem Thema

Coenonympha hero: Eiablage an Labkraut *Foto*
Re: Coenonympha hero: Eiablage an Labkraut
Coenonympha hero legt an alles Mögliche - solange Wirtsgräser nicht weit sind *Foto*