Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Biotop-Pflege

Liebe Forumsfreunde,

ein gestern/heute von mir erstmals besuchtes Wald-/Wiesen-Schutzgebiet im Landkreis Passau, Deutschland, mit einer Größe von ca. 10 ha und einer sehr schönen Mosaik-Biotopstruktur weist eine hohe Vielfalt an Nachtfalterarten (weit mehr als hundert Arten in einer Leucht-Nacht) auf. Tagsüber sieht es dagegen ungewöhnlich schlecht aus (Nachsuche während eines ganzen Tages ergab nur 7 Arten bei durchwachsenem Wetter und nur 1-3 Individuen pro Art bei den Imagines).
Auf Nachfrage stellte sich heraus, dass "zur Schonung der Tierwelt" das Gelände seit einigen Jahren nachts um 2 Uhr (mit Kreiselmähwerk) gemäht wird. Könnte das die (eine?) Ursache für die fast völlige Auslöschung der Tagfalterfauna sein?
Ich bin gespannt auf eure Antworten!

Liebe Grüße

Rudi

Beiträge zu diesem Thema

Biotop-Pflege
Das ist ein (böser) Scherz oder? VG Thomas *kein Text*
Gemäht, nicht gemulcht?
Re: Gemäht, nicht gemulcht?