Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: Lomaspilis marginata ist relativ neu im Schwarzwald? Eher Kartierungslücke

Der Falter ist schon auffällig. Und die Funde sind erst ab 1995. Glaubst du da wirklich an eine Kartierungslücke? Was sagen die anderen Experten? Die Lücke fängt bei Basel an und geht bis Freiburg und Löffingen/Donauschingen.

Beiträge zu diesem Thema

Lomaspilis marginata ist relativ neu im Schwarzwald? *Foto*
Re: Lomaspilis marginata ist relativ neu im Schwarzwald? Eher Kartierungslücke *kein Text*
Re: Lomaspilis marginata ist relativ neu im Schwarzwald? Eher Kartierungslücke
Re: Lomaspilis marginata ist relativ neu im Schwarzwald? Eher Kartierungslücke
Re: Lomaspilis marginata ist relativ neu im Schwarzwald? Eher Kartierungslücke
Re: Lomaspilis marginata ist relativ neu im Schwarzwald? Eher Kartierungslücke