Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: Limenitis reducta mit Verspätung *Foto*

Hallo zusammen,

von Verspätung kann nach den sommerlichen Temperaturen nun keine Rede mehr sein.

Die beiden im vorherigen Bericht gezeigten Exemplare entwickeln sich prächtig:

Exemplar 1:

Exemplar 2:

Nachdem derzeit ansonsten wenig fliegt habe ich micht entschlossen noch einen Streifzug durchs Gebiet zu unternehmen um zu schauen ob mir noch mehr Nachweise gelingen. Erfreulicherweise war dies der Fall. Ausschau nach verräterischen Frassstellen zu halten scheint fast so erfolgreich zu sein wie die Wintersuche. Nachdem sich die Raupen nur soweit bewegen wie es nötig ist um an das nächste grüne Blatt zu kommen, ist der Zweig auf welchem sie sitzen meist komplett abgefressen. Das fällt dann schon auf größere Distanz ins Auge. Auf zwei kleineren, windgeschützten Lichtungen wurde ich relativ schnell fündig. Hier waren die Entwicklungsstadien schon deutlich weiter:

Exemplar 3:

Fraßbild:

Habitat:

Exemplar 4:

Habitat:

Es ist also die nächsten 14 Tage mit den ersten Faltern zu rechnen.

Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Großraum Merklingen, ca. 690m, 4. Junii 2017 (Freilandfotos: Jörg Döring)

Viele Grüße
Jörg

Beiträge zu diesem Thema

Zygaena fausta *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Zygaena fausta
Re: Zygaena fausta
Re: Zygaena fausta
Re: Zygaena fausta
Re: Zygaena fausta - bzw. angelicae *Foto*
Zygaena angelicae *Foto*
Lasiommata megera auch unterwegs *Foto* Bestimmungshilfe
Limenitis reducta mit Verspätung *Foto*
Re: Limenitis reducta mit Verspätung *Foto*
Wunderschöne Fotos vom Spezialisten!LG Florian *kein Text*
Re: Wunderschöne Fotos vom Spezialisten!LG Florian