Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Boloria eunomia *Foto*

Hier ein Bild an untypischer Stelle, ein Waldweg, etwas weiter im Venn flogen zig eunomia, sonst aber nicht viele Falter, ich denke weil dieses Venn auf Kilometer von Fichtenforst umgeben ist.
Boloria eunomia 2. Juni 2017 Belgien Boxvenn, ca 500m von belgisch deutscher Grenze

Boloria eunomia findet man in der zentralen und westlichen Eifel an vielen Stellen, wo der Wiesen-Knöterich reichlich wächst, die Flugzeit ist in vollem Gange

Beiträge zu diesem Thema

Ein paar Tagfalterfunde aus der Eifel
Boloria euphrosyne *Foto*
Euphydryas aurinia *Foto*
Boloria eunomia *Foto*
Lycaena helle *Foto*
Lycaena hippothoe *Foto*
Melitaea cinxia und Ende *Foto*
Herzlichen Glückwunsch Volker, wirklich tolle Funde! Gruß Klaus *kein Text*