Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Leichtes Rätsel zum Wochenende *Foto*

Hallo zusammen,

als ich am 12. April 2017 an dieser Weide auf der Unterseite eines Blattes zwei Lepi-Eier fand, nahm ich mir fest vor diese weiter zu beobachten.

Am 21. Mai waren die Raupen bereits geschlüpft. Das nächste Bild entstand dann am 25. Mai.
Auf dem Bild sind zwei Raupen zu erkennen.

Funddaten: Deutschland, Bayern, Bibertal, Bubesheimer Wald, 25. Mai 2017 (Freilandfoto: Jürgen Quack)

Ich wünsch euch ein rätselhaft schönes Wochenende.

Herzliche Grüße
Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Leichtes Rätsel zum Wochenende *Foto*
Der hintere Teil von Neptuns Dreizack *kein Text*
Re: Der hintere Teil von Neptuns Dreizack
Ein Dreizack ist doch eine Gabel? VG Peter *kein Text*
Re: Ein Dreizack ist doch eine Gabel? Im weitesten Sinne ja. HG Jürgen *kein Text*
Ein Dreizack ist eine Gabel mit drei Zinken.
Re: Cerura vinula - Großer Gabelschwanz *Foto*
Schoko-Krapfen *schleck*! :) *kein Text*