Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Kahlfraß
Antwort auf: Kahlfraß ()

Nach meinen Beobachtungen hier in Nürnberg, wo ebenfalls kaum ein Buchs ohne Befall mehr zu finden ist, haben sich inzwischen Hausspatzen als bedeutende Freßfeinde
des Zünslers erwiesen. Nach Art der Meisen suchen sie befallene Sträucher bis ins Innere nah Raupen ab und tragen diese als Futter in ihre Nester unter meinem Hausdach
ein. Eine Giftwirkung dürfte also nicht vorhanden sein, zumindest sicher nicht für den Haussperling.Vermutlich werdenn sich auch andere Vogelarten mit der Zeit
diese Nahrungsquelle erschließen und zu einen natürlichen Regulativ des Schädlings werden.
Mich erstaunt, daß hierzu noch keine anderen Bobachtungen gemeldet wurden.

Beiträge zu diesem Thema

Buchsbaumzünsler
Re: Buchsbaumzünsler
Re: Buchsbaumzünsler
Re: Buchsbaumzünsler
Kahlfraß
Re: Kahlfraß
Re: Kahlfraß
Re: Kahlfraß
Re: Kahlfraß
Re: Buchsbaumzünsler