Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Frühlingserwachen im Alpenvorland *Foto*

Hallo Markus,

Vielen Dank für die tollen Bilder. Diese Arten alle an einem Tag zu finden, davon kann ich nur träumen! Ich halte die erste Argynnis-Raupe ebenfalls für Argynnis paphia. Meines Wissens hat die Jungraupe von Argynnis paphia eine doppelte helle Rückenlinie (wie die Brenthis-Arten), während der Jungraupe von Argynnis adippe keine helle Rückenlinie aufweist. Die zweite Raupe könnte also gut zu Argynnis adippe gehören. Gibt es eventuell mehr Bilder?

Übrigens war ich gestern auf der Suche nach Boloria selene-Raupen und dabei konnte ich zum ersten Mal tatsächlich einige Raupen dieser Art ausfindig machen. Anbei schon ein erstes Bild der Raupen, später folgt mehr im Forum. Die Boloria selene-Raupen dürften in den kommenden Wochen auch in Oberbayern zu finden sein. Vielleicht eine neue Herausforderung für dich 😉?

Viele Grüße aus Holland
Bram Omon

Boloria selene-Raupe. Funddaten: Niederlande, Drenthe, Elp, Bachtal, 20 m, 9. April 2017 (Freilandfoto: Bram Omon)

Beiträge zu diesem Thema

Frühlingserwachen im Alpenvorland *Foto* Bestimmungshilfe
Sehr schöne Fotos!
Re: Frühlingserwachen im Alpenvorland *Foto*
Re: Frühlingserwachen im Alpenvorland
Re: Frühlingserwachen im Alpenvorland *Foto* Bestimmungshilfe
Betreffsanpassung Argynnis aglaja Jungraupe *kein Text*
Betreffsanpassung: Boloria selene-Raupe *kein Text*