Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Sonnengoldene Vorweihnachtsgrüße von Colias hyale *Foto*

Hallo zusammen,

im vergangenen Spätsommer staunte ich nicht schlecht, als ich ein Colias- Weibchen im Garten sichtete - diese Gattung taucht nur alle paar Jahre mal hier auf. Schon deshalb war das eine freudige Beobachtung für mich, die ich diese sonnengelben Gesellen sehr gern habe.
Und dann legte die Dame auch noch Eier ab! Wow!
Nach meiner bisher einzigen, verunglückten Zucht dieser "griechischen Waldnymphe" (die frische Colias hyale-Puppe wurde von einer Eulenraupe in derselben Zuchtbox angeknabbert) bekam ich jetzt meine zweite Chance :) :) :).


Gegen 16 Uhr schien die Sonne nur noch in flachem Winkel vom Himmel. Es wurden von der Mutter ausschließlich kleine Blättchen vom Weißklee (Trifolium repens) ausgewählt, die schön bodennah inmitten von kurzem, vertrocknetem Rasen wuchsen. Sodass sich aus den jahreszeitlichen Gegebenheiten die optimale Wärmesumme herausziehen lässt.


Daten: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Garten, 90 m, 23. September 2016, Eiablage an bodennahe Blättchen von Trifolium repens (Freilandfotos: Tina Schulz)


Dieses Ei ist schon ein paar Tage alt.


Daten: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Garten, 90 m, 23. September 2016, Eiablage an bodennahe Blättchen von Trifolium repens (Freilandfotos am 26. September 2016: Tina Schulz)


Und jenes steht ganz kurz vor dem Schlupf der kleinen Raupe. Der dunkelgrüne Körper und das schwarze Köpfchen sind durch die perlmuttern schimmernde Eihülle zu erahnen.


Daten: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Garten, 90 m, 23. September 2016, Eiablage an bodennahe Blättchen von Trifolium repens (Zuchtfoto am 28. September 2016: Tina Schulz)

...

.

Beiträge zu diesem Thema

Sonnengoldene Vorweihnachtsgrüße von Colias hyale *Foto* Bestimmungshilfe
Colias hyale: die Raupe (L1 - L5) *Foto* Bestimmungshilfe
Colias hyale: Präpuppe und Kremasterbildung *Foto* Bestimmungshilfe
Colias hyale: Puppe *Foto* Bestimmungshilfe
Colias hyale: Imago *Foto*
Colias hyale-Weibchen
Colias hyale-Einflug aus dem Südosten
Einfach großartige Doku! super VG Elias *kein Text*
Das Model bedankt sich! (Ich bin nur die Fotografin) :) - LG, Tina *kein Text*
Re: Sonnengoldene Vorweihnachtsgrüße von Colias hyale
Ablagepräferenzen und Vorkommen
Re: Ablagepräferenzen und Vorkommen
Re: Ablagepräferenzen und Vorkommen
Re: Winterliche Nachweihnachtsgrüße und Anfrage zu Colias hyale