Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Patania ruralis *Foto*

Hallo zusammen, willkommen zum Teil 2 :),

ich möchte nun die ersten Stände von von Patania ruralis vorstellen.
Mit meinen Einordnungen zu den Stadien bin ich mir zu 99% sicher - das fehlende Prozent rührt daher, dass ich keine Referenz finden konnte und es sich ja nicht um Eizuchten handelt.

Wie das erste (L1) und das zweite Larvalstadium (L2) aussehen, kann man hier sehen: http://www.lepiforum.de/2_forum_2013.pl?md=read;id=30751

Aufgrund der Winzigkeit der folgenden Raupe würde ich diesen Fund als L3 einstufen:


Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Randbereich eines Regenrückhaltebeckens, 85 m, 22. Oktober 2016, in Blattrolle von Brennnessel (Urtica dioica) (det. & manipuliertes Freilandfoto: Tina Schulz)


Hier nun eine L4:


Deutschland, Niedersachsen, Region Hannover, Burgdorf, Burgdorfer Holz, feuchter Waldwegrand, 16. Oktober 2016, Raupe in Blattrolle von Brennnessel (Urtica dioica), Zucht unter Langtagbedingungen (cult., det. & fot. am 20. Oktober 2016: Tina Schulz)


Nun zwei Ansichten einer L5.
Jetzt bekommt die Raupe langsam diesen typischen "Touch" von älteren Patania ruralis-Raupen, deren Körper aussieht wie blaugrünes Milchglas.


Deutschland, Niedersachsen, Region Hannover, Burgdorf, Burgdorfer Holz, feuchter Waldwegrand, 16. Oktober 2016, Raupe in Blattrolle von Brennnessel (Urtica dioica), Zucht unter Langtagbedingungen (cult., det. & fot. am 12. November 2016: Tina Schulz)


Was doch die Beleuchtung ausmacht! So sieht eine L5 geblitzt aus.
Dafür stechen hier die prominenten Warzen auf dem 2. und 3. Thoraxsegement deutlicher ins Auge als auf den anderen Fotos.


Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Randbereich eines Regenrückhaltebeckens, 85 m, 22. Oktober 2016, in Blattrolle von Brennnessel (Urtica dioica), Zucht unter Langtagbedingungen (cult., det. & fot. am 17. November 2016: Tina Schulz)


Es folgte noch ein Stadium: wir sind nun bei L6.


Deutschland, Niedersachsen, Region Hannover, Burgdorf, Burgdorfer Holz, feuchter Waldwegrand, 16. Oktober 2016, Raupe in Blattrolle von Brennnessel (Urtica dioica), Zucht unter Langtagbedingungen (cult., det. & fot. am 17. November 2016: Tina Schulz)


Und wer denkt, das war schon genug, der irrt sich: L7 gab's auch noch. In diesem Stadium hat sich eine meiner Raupen vor ein paar Tagen verpuppungsreif eingesponnen.
Von diesem letzten Raupenkleid gibt es kein Foto. Aber wir haben ja bereits genügend in unserer schönen Bestimmungshilfe. :)

Viele Grüße
Tina

Beiträge zu diesem Thema

Patania ruralis vs. Anthophila fabriciana (Raupen) *Foto*
Patania ruralis *Foto* Bestimmungshilfe
Patania ruralis, das Zuchtergebnis *Foto*