Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

manipuliertes Freilandfoto....
Antwort auf: Re: Lasso ()

... ja, da kann man drüber diskutieren oder auch nicht. Die Raupe verhält sich bei Störungen einfach so. Demzufolge ist dies das natürliche Verhalten der Raupe bei Störungen. Zu warten bis ein Wildtier vorbeiläuft war mir einfach zu zeitintensiv.

Ist die blose Anwesenheit des Menschen schon eine Manipulation (dann wäre jedes Foto manipuliert)? Fotos ohne Anwesenheit des Menschen sind ja eher die Ausnahme. Ich betrachte mich trotz meiner Zugehörigkeit zur Art Homo sapiens als Teil der Natur. In diesem Fall waren Störer und Fotograf einfach identisch.

Manipulationen bestehen für mich z.B. darin die Raupe (den Falter) auf einen nicht selbst ausgesuchten Untergrund zu setzen oder die tatsächliche Lebensweise zu verändern (störendes Unkraut zu entfernen, Blätter umzudrehen, etc.).

Aber ich weiß deinen Perfektionismus zu schätzen! Die Beschriftung deiner Bilder ist stets vorbildlich. Ich selbst habe gelernt mit meinen eigenen Unzulänglichkeiten zu leben :).

Ich hoffe, dass dieser Beitrag keine sinnlose Diskussion vom Zaun bricht. Davon hat das Forum in jüngster Vergangenheit schon zuviel gesehen.

Viele Grüße
Jörg

P.S.: Dies ist ein manipulierter Beitrag. Ohne den vorherigen hätte ich mich nicht so Verhalten :D

Beiträge zu diesem Thema

Komm hol das Lasso raus ... *Foto*
Das erste Bild erkläre ich hiermit schon zum Foto des Monats! Wow!!! *kein Text*
Danke Thomas! VG Jörg *kein Text*
Ich schließ mich an!
Lasso
Re: Lasso
Re: Lasso
manipuliertes Freilandfoto....
Re: manipuliertes Freilandfoto....
Ja, Du hast wie immer das letzte Wort! :D *kein Text*
So nimmst du meinen Beitrag wahr? Ernsthaft? Dann sorry... VG, Tina *kein Text*
Es tut mit leid....
Danke für die Spitzenbilder!
Re: Danke für die Spitzenbilder!
Muss es nicht, eher muss ich mich entschuldigen
Na dann, möchte ich dich vom letzten Wort erlösen.. *Foto*
Super Fotos Jörg!!! *kein Text*
Danke! Viele Grüße Jörg *kein Text*
Re: Komm hol das Lasso raus ...
Wehrsekret Cerura: altbekannt
Hatte ich als Kind schon im Gesicht! ;) *kein Text*
Re: Komm hol das Lasso raus ...
Ameisensäure = Prothorakaldrüse; Nachschieber stinken nur!
Re: Ameisensäure = Prothorakaldrüse; Nachschieber stinken nur!