Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: Cucullia scrophulariae: Praeimginalhabitat aus Oberbayern

Hallo Annette,

vielen dank für das schöne Habitat-Foto von Cucullia scrophulariae. Ein, wie ich meine, typischer Lebensraum dieser Art, vergleichbar mit vielen anderen, die ich kenne. Der Braunwurz-Mönch besiedelt bekanntlich noch verschiedene andere (z. Beispiel halbschattige Wegränder mesophiler Laubwälder, feuchte Waldwiesen, Entwässerungsgräben usw.). Ich hatte sogar mal Raupen in meinem Garten an angepflanzter Braunwurz. Die nächsten potenziellen Lebensräume dieser Art liegen mehrere hundert Meter von meinem Wohnsitz entfernt, womit ich sagen möchte, dass Falter, wenn sie ihr Habitat verlassen, ziemlich weit umherfliegen.

Schöne Grüße,
Wolfgang

Beiträge zu diesem Thema

Cucullia scrophulariae: Raupe und Habitat im Landkreis Gifhorn *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Cucullia scrophulariae: Praeimginalhabitat aus Oberbayern *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Cucullia scrophulariae: Praeimginalhabitat aus Oberbayern