Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Aphomia sociella, 2 Weibchen, Eier *Foto*

Österreich, Bundesland Salzburg, Pinzgau, Salzburger Schieferalpen, Maria Alm, Berg Natrun, 1100 m, am Licht, 26. Juni 2015 (det. & Studiofoto: Sabine Flechtmann)
Sitzlänge 19 mm

eine Aphomia sociella-Dame war zur falschen Zeit am falschen Ort. Sie hatte fast die gleiche Farbe wie die Fliesen im Eingangsbereich, ich habe sie leider trotz großer Vorsicht und mit Taschenlampe bewaffnet zertreten. So wollte ich sie denn wenigstens präparieren. Solange habe ich sie im gläsernen Fangglas aufbewahrt. Der Hinterleib war zur Hälfte durchgebrochen und mit Eiern prall gefüllt. Zu meinem größten Erstaunen ist ca. 1 Stunde lang aus der Hinterleibsöffnung ein Ovipositor regelmäßig herausgefahren und hat Eier gelegt. So etwas habe ich noch nie gesehen und fand das recht skurril. Aber vielleicht hat die Natur solches Verhalten als Nervenreflex zur Arterhaltung eingerichtet?

Beiträge zu diesem Thema

Artenreichtum im Frühsommer im Salzburger Land
Paratalanta pandalis *Foto* Bestimmungshilfe
Entephria infidaria *Foto* Bestimmungshilfe
Udea olivalis *Foto* Bestimmungshilfe
Mompha lacteella *Foto*
Re: Mompha lacteella: Dorsalansicht *Foto*
Charissa ambiguata Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
Calliergis ramosa *Foto* Bestimmungshilfe
Hellinsia osteodactylus *Foto* Bestimmungshilfe
Re: hoffentlich liest das Jürgen R.; Groß, E.R. *kein Text*
Ochlodes sylvanus, Eiablage *Foto* Bestimmungshilfe
Graphiphora augur *Foto* Bestimmungshilfe
Pareulype berberata *Foto* Bestimmungshilfe
Alcis repandata, Weibchen, mit Schlupfschaden und ungleichen Vorderflügeln *Foto*
Alcis repandata, Weibchen mit Schlupfschaden und ungleichen Vorderflügeln
gute Erklärung für die ungleichen Vorderflügel, aber nicht abgebrochen
Doch!
Re: Doch! Und ihr habt ja Recht... *Foto*
Der Kostalrand fehlt, nicht der Innenrand! *kein Text*
Da scheint doch eher die linke Costa/Subcosta abgebrochen zu sein? VG Simon *kein Text*
Aphomia sociella, 2 Weibchen, Eier *Foto* Bestimmungshilfe
Phiaris metallicana, Kopula *Foto* Bestimmungshilfe
Epinotia cruciana *Foto* Bestimmungshilfe
Eupithecia analoga *Foto* Bestimmungshilfe
Xestia ditrapezium *Foto* Bestimmungshilfe
Ende mit Euphydryas intermedia ssp. Wolfensbergeri aus Tirol *Foto* Bestimmungshilfe
Nicht nur interessante, sondern auch schöne Dokumentation, Vielen Dank! LG Elias *kein Text*
bin der selben Meinung , erstklassig , super ! *kein Text*
herzlichen Dank für die netten Kommentare, freut mich sehr! VG Sabine *kein Text*
So liebevoll aufbereitet! Danke Eva *kein Text*