Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

11.Euchloe penia *Foto*

Euchloe penia ist eine Kultart, die in Europa recht selten ist. Zusammen mit Heiner Ziegler habe ich mich auf die Raupensuche an Matthiola sp. (fruticulosa?) gemacht. Diese war schnell von Erfolg gekrönt, wir fanden mehrere noch kleine bis halbausgewachsene Raupen, dazu Eier und als Highlight auch eine Puppe :)

Nahrungspflanze:

Griechenland, Askion-Gebirge, Siatista, 25.Mai 2015 (Foto: Markus Dumke)

Raupenfundstelle an einer felsigen Böschung:

Griechenland, Askion-Gebirge, Siatista, 24.Mai 2015 (Foto: Markus Dumke)

Die Eiablage beobachtete ich einzeln an die Blattunterseiten.

Griechenland, Askion-Gebirge, Siatista, 24.Mai 2015 (Foto: Markus Dumke)

Die Raupen fanden sich am Blütenstand, aber auch an den Blättern. Sie sind farblich sehr gut getarnt!

Raupe (ein Tier):


Griechenland, Askion-Gebirge, Siatista, 24.Mai 2015 (Fotos: Markus Dumke)

Puppe am Stängel einer Matthiola-Pflanze angesponnen:

Griechenland, Askion-Gebirge, Siatista, 25.Mai 2015 (Foto: Markus Dumke)

Und zum Abschluss ein frischer Falter der zweiten Generation. Bei Sonnenschein sind die Falter meist sehr flugaktiv, besonders die Männchen, sodass Fotos schwierig sind. Hier hatte ich viel Glück, diesen Falter konnte ich bei bedecktem Himmel sogar in die Hand nehmen. Dieser Falter war auch mein persönlicher Reiseabschluss, denn 5 Minuten später musste ich in Richtung Flughafen abreisen.

Griechenland, Askion-Gebirge, Siatista, 26.Mai 2015 (Fotos: Markus Dumke)

Heiner wird sicher auch noch ein paar Bilder zu dieser Art ergänzen, er hat ein paar Raupen mit in die Zucht genommen.

Beiträge zu diesem Thema

Tagfalter aus dem Askion-Gebirge - 1.Plebejus sephirus Männchen *Foto*
2.Pseudophilotes bavius *Foto* Bestimmungshilfe
Salvia
Re: Salvia
Re: Salvia
Vielen Dank, dann warte ich ab *kein Text*
3.Tarucus balkanicus *Foto* Bestimmungshilfe
4.Glaucopsyche alexis *Foto*
5.Agrodiaetus sp. *Foto*
6.Aricia eumedon *Foto* Bestimmungshilfe
7.Zerynthia polyxena *Foto*
8.Melitaea phoebe Komplex *Foto*
9.Erynnis marloyi *Foto*
10.Pieris ergane *Foto* Bestimmungshilfe
ich hoffe es
Pieris ergane an Aethionema saxatile?
Re: Pieris ergane an Aethionema saxatile?
Danke, das ist doch schon mal was *kein Text*
11.Euchloe penia *Foto* Bestimmungshilfe
Re: 11.Euchloe penia: Berichtigung