Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Eriocrania semipurpurella *Foto*

Hallo Forum,
zurzeit sind an Birke die Minen der Eriocraniidae mit Raupen besetzt. Hier das typische Befallsbild an einer jungen Birke (Betula pendula, Bild 1), die selbe Mine im Durchlicht von oben (Bild 2) und unten (Bild 3) sowie die daraus hervorgeholte Raupe von oben (Bild 4) und unten (Bild 5). Die typische Kopfzeichnung der Jungraupe sowie die schwarzen Flecken auf der Unterseite weisen sie laut Nederlandse bladmineerders, Artseite:

http://www.bladmineerders.nl/minersf/lepidopteramin/eriocrania/semipurpurella/semipurpurella.htm

als Eriocrania semipurpuella aus. Hier wäre in unserer BH noch eine Lücke.
Liebe Grüße, Josef

Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Hagen, Tagfund an junger Birke (Betula pendula), lichter Waldweg mit randlichem Birkenaufwuchs, 315m, 29. April 2015 (Fotos: Josef Bücker)

Beiträge zu diesem Thema

Eriocrania semipurpurella *Foto* Bestimmungshilfe
Eriocrania semipurpurella - Ergänzung *Foto* Bestimmungshilfe
Heringocrania unimaculella vs. Eriocrania semipurpurella (Raupen)