Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Nachschlag: Idaea nigrolineata, Idaea fractilineata *Foto*
Antwort auf: Bitte Nachschlag ()

Hallo Heidrun, danke für die Erinnerung. Hier der erste Teil des Nachschlags.

Idaea nigrolineata
Eine recht seltene Art, die in Spanien und Nordwestafrika vorkommt. Beschrieben ist sie aus Gafsa in Tunesien. Wie bei vielen Idaeen ist die Biologie noch weitgehend unbekannt. Rolf Bläsius hat im Hohen Atlas 2 Raupen an einer Mistel (Viscum cruciatum) gefunden, die auf einem alten Weißdornstrauch wuchs und die Raupen mit den Mistelblättern bis zur Verpuppung gebracht. Diese Einzelbeobachtung sollte aber nicht verallgemeinert werden; die Falter wurden auch an Stellen nachgewiesen, wo keine Misteln zu finden waren. Mutmaßlich fressen sie wie die meisten Idaea-Raupen verschiedene vertrocknende Pflanzen bzw. Pflanzenteile.

Marokko, Anti-Atlas, Sidi-Abd-el-Jabbar, 8 km ENE Tafraoute, 1180 m. 29° 44' N. 8° 53' W. 14. Juni 2011 (Studiofoto: Axel Steiner), det. Rolf Bläsius

Idaea fractilineata
Zwei Weibchen, vom selben Tag und Fundort.


Marokko, Hoher Atlas, Elhanouan, Oued 8 km NE Tamaloukt, 630 m. 30° 39' N, 8° 47' W. 22. Mai 2014 (Lichtfangfoto: Axel Steiner), det. Rolf Bläsius

Beiträge zu diesem Thema

Eulen in die BH tragen - pics wanted!
Re: Eulen in die BH tragen - pics wanted!
Re: Eulen in die BH tragen - pics wanted!
Re: Eulen in die BH tragen - pics wanted!
Dreieckszwerge: Thalerastria lehmanni in Nordafrika (und andere) *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Das erste Foto scheint nicht mitgekommen zu sein. Liebe Grüsse *kein Text*
Foto-Nachtrag *Foto* Bestimmungshilfe
Bitte Nachschlag
Nachschlag: Idaea nigrolineata, Idaea fractilineata *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Eulen in die BH tragen - pics wanted! *Foto* Bestimmungshilfe
Albarracina warionis (Oberthür, 1881) *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Eulen in die BH tragen - pics wanted!
Bitte sehr: jetzt fehlen nur noch 607 ;) *Foto* Bestimmungshilfe
Ich kann Gortyna xanthenes beisteuern *Foto* Bestimmungshilfe
Re: G. xanthenes - noch 606 Arten
OT: Caradrina levantina
Re: OT: Caradrina levantina
G. flavago für das südliche Niedersachsen *Foto*
Re: Gortyna flavago ist doch schon gut bebildert ;) Liebe Grüsse *kein Text*
...war auch nicht ganz ernst gemeint...
...spamt aber unnötig und sachfremd andere threads zu... *kein Text*
Stimmt, da geht mit mir immer die Begeisterung durch, sorry! VG Lore *kein Text*
Re: Eulen - noch 606 *Foto* Bestimmungshilfe
Agrotis haifae *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Agrotis haifae
Re: Eulen in die BH tragen - pics wanted! *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Eulen in die BH tragen - pics wanted! *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Eulen in die BH tragen: Xestia distensa *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Eulen in die BH tragen: Xestia laetabilis *Foto* Bestimmungshilfe
Elende Nola thymula - für die Statistik *Foto* Bestimmungshilfe
Auch gesucht: Lamprotes c-aureum gespannt
Habe schon eine Zusage bekommen :) *kein Text*
Re: Eulen in die BH tragen - pics wanted! noch 600