Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Boloria freija, Weibchen *Foto*

Dieses Tier war für mich zunächst eine harte Nuss. Es sah einer Boloria titania nicht unähnlich, die es aber in Schweden nicht gibt. Ein Blick auf die Unterseite hätte sofortige Klarheit bringen können, aber die wollte mir das Tier nicht zeigen, es blieb, dadurch vor dem Wind halbwegs geschützt, flach an den Boden gepresst sitzen und ein Netz hatte ich im Nationalpark nicht dabei. Eigentlich hätte die Zeichnung gut zu B. freija gepasst, aber das Tier war viel größer als alle B. freija die ich kannte. "Normale" B. freija haben in Lappland etwa die Größe von B. euphrosyne, dieses Tier war aber deutlich größer.
Ein Blick in das alte aber immer noch gute Werk von Henriksen und Kreutzer brachte dann des Rätsels Lösung: B. freija hat in Skandinavien normalerweise eine Flügelspannweite von bis zu 44 mm, nur in Lappland sind die Tiere in der Regel deutlich kleiner - und mittelskandinavische B. freija kenne ich nicht.
Es handelte sich somit um ein überdurchschnittlich großes Weibchen von Boloria freija, das einzige, das ich während der ganzen Reise antreffen konnte. B. freija ist eine Frühjahrsart und um Abisko sehr häufig. 2013 dürfte die Flugzeit schon weitgehend vorbei gewesen sein, ehe die Regenperiode begann.

Schweden, Norrbotten, Abisko-Nationalpark, Slåttatjåhka-Südosthang, 550 m NN, 11.VII.2013

Beiträge zu diesem Thema

Einiges aus Lappland *Foto*
Plebeius idas, Männchen *Foto*
Plebeius idas, Weibchen *Foto*
Plebeius idas, Habitat *Foto* Bestimmungshilfe
Vacciniina optilete, Weibchen *Foto*
Vacciniina optilete, Habitat *Foto* Bestimmungshilfe
Vacciniina optilete, Eiablagestelle *Foto*
Vacciniina optilete, Eiablagepflanze *Foto*
Vacciniina optilete, Noch eine Mikroaufnahme des Eis *Foto* Bestimmungshilfe
Ein schönes Törtchen :) Liebi Grüess *kein Text*
Colias palaeno, Weibchen *Foto*
Colias palaeno, Habitat *Foto* Bestimmungshilfe
Boloria freija, Weibchen *Foto* Bestimmungshilfe
Boloria freija, Imaginalhabitat *Foto* Bestimmungshilfe
Boloria selene, Männchen *Foto*
Boloria selene, Habitat
Re: Boloria selene, Habitat. Da fehlt das Bild. Liebi Grüess *kein Text*
Danke Ursula, jetzt nicht mehr ;) *Foto* Bestimmungshilfe
Boloria thore borealis *Foto* Bestimmungshilfe
Boloria thore borealis, OS, Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
Boloria thore borealis, Habitat *Foto* Bestimmungshilfe
Erebia ligea lapponica, Weibchen *Foto* Bestimmungshilfe
Erebia ligea lapponica, Männchen, charakteristische Unterseite *Foto* Bestimmungshilfe
Erebia ligea lapponica, Habitat *Foto* Bestimmungshilfe
Pieris napi adalwinda *Foto* Bestimmungshilfe
Pieris napi adalwinda, Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
Abschluss
Re: Abschluss
Mit dem Glück ist das auch so eine Sache...
Re: Mit dem Glück ist das auch so eine Sache...
Mit dem Glück ist das so eine Sache... *Foto*
Aus der Gruppe...
Re: Aus der Gruppe... @Juergen H.
Ergaenzung: Quantitaet ja... *Foto*
und in die Waschmaschine auch nicht, ...
Zygaena purpuralis
Re: Zygaena purpuralis
Re: Zygaena purpuralis
keine transalpina jedenfalls... *Foto*
Nachtrag
Re: Z. cf. purpuralis
Re: Z. cf. purpuralis
Re: Z. cf. purpuralis
Einen habe ich vergessen: Polyommatus icarus *Foto*
Re: Danke für den Eindruckvollen Bericht, Gruß Reiner *kein Text*