Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: Stigmella lonicerarum Miene *Foto*

Guten Abend Uwe und Hartmuth

Zu Stigmella lonicerarum liegen bei mir einige Bilder auf Halde, die ich nie ins Forum gestellt habe, weil aus der Zucht schliesslich doch keine Falter geschlüpft sind. Auch diese Minen fanden sich an dunkler Stelle in einem Auenwald.

Funddaten: Schweiz, Bern, Twann, 430m, 9. Oktober 2010 über 1 Dutzend bewohnte Minen an Lonicera xylosteum (leg. Markus Fluri & Rudolf Bryner, cult. & Foto: Rudolf Bryner).

Hier zuerst zwei Bilder bewohnter Minen:

Detail der Raupe:

Die erwachsene Raupe verlässt zur Verpuppung ihre Mine:

Hier eines der Überwinterungsgespinste, aus welchen dann leider keine Falter schlüpften.

Gruss

Ruedi

Beiträge zu diesem Thema

Stigmella lonicerarum Miene *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Stigmella lonicerarum Miene
Re: Stigmella lonicerarum Miene
Re: S. lonicerarum-Mine
Re: Stigmella lonicerarum Minen *Foto*
Re: Stigmella lonicerarum Minen
Re: Stigmella lonicerarum Miene *Foto* Bestimmungshilfe