Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Heutiger Fund: Schreckensteini! :) *Foto*

Hallo liebes Forum,

eigentlich auf der Suche nach Apatura iris-Raupen, war ich ganz aus dem Häuschen, als ich heute an Himbeere diese Fraßspuren fand:

Die Raupe war allerdings schon ein paar Blätter weiter gewandert:

Mein Erstfund von Schreckensteinia festaliella! *freu*

Habitat: Randbereich einer künstlich geschaffenen Lichtung, schon sehr schattig.


Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Beckedorf, 150 m, Mischwald auf den Bückebergen, 26. Juli 2014, Tagfund an Himbeere (Rubus idaeus) (Freilandfotos, tlw. manipuliert: Tina Schulz)

Nochmal die Nahrungspflanze:

Mir sind die Bestimmungsschwierigkeiten bezüglich der Gattung Rubus im Allgemeinen bekannt. Dennoch: rein vom Habitus her ist das genau der Typ Pflanze, an der ich Eier vom Himbeerglasflügler suchen würde. Deswegen bin ich mir mit Himbeere schon sehr sicher.
(Eine Bestätigung, falls möglich, ist natürlich trotzdem willkommen!)

Nach diesem Fund war meine erste Raupe von Mesoleuca albicillata quasi fast "nur Beifang". :)


Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Beckedorf, 150 m, Mischwald auf den Bückebergen, 26. Juli 2014 (Freilandfotos: Tina Schulz)

Aber die Krönung des Tages, das absolute Sahnehäubchen war dann dieser Fund; die "Domina". ;)


Callimorpha dominula: Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Beckedorf, 150 m, Mischwald auf den Bückebergen, 26. Juli 2014 (Freilandfotos (das letzte manipuliert): Tina Schulz)

Wenn ich ganz, ganz, ganz viel Glück habe, finde ich sie nach der Überwinterung dort vielleicht wieder...

Liebe Grüße
Tina

Beiträge zu diesem Thema

Heutiger Fund: Schreckensteini! :) *Foto* Bestimmungshilfe
schöne Funde! Tolle Aufnahmen! LG Peter *kein Text*
Schliesse mich an, wunderschöne Fotos! LG Goran *kein Text*
Weitere Fotos von Schreckensteinia festaliella - und Dank *Foto* Bestimmungshilfe
So nett - du hast wahrscheinlich schon einen Namen für den Kleinen... ;) Eva *kein Text*
Nu ja - "Schreckensteini" ist sicherlich noch ausbaufähig - Ideen? :D *kein Text*
Nicht leicht - "Festi" ist auch nicht so toll....
Wie wär's mit "Fiella"? *Foto* Bestimmungshilfe
Fiella ist sehr hübsch...
Schreckensteinia festaliella ("Fiella") - nun geschlüpft *Foto* Bestimmungshilfe
Glückwunsch zur erfolgreichen Zucht, VG Peter *kein Text*
Vielen Dank, ich hatte wirklich Glück. :) VG, Tina *kein Text*
Re: S. festaliella - Gratuliere, hätt' ich auch gern mal. VG. *kein Text*
Ich wünsche dir Erfolg und Glück, Hartmuth! - Vorher noch A. ypsillon? :) VG. *kein Text*
Re: A. ypsillon? - Ja, genau, ist bald soweit. VG. *kein Text*
Toll!
Danke
Callimorpha dominula an Ulme *Foto*
Ein Herz für ... *Foto*
Und in der Luft sieht er dann aus, . . .