Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Thetidia smaragdaria fotos für zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen *Foto*

Hallo zusammen,

Am 8.Juni 2014 hatte ein Bekannter ein Weibchen von Thetidia smaragdaria am Licht, das 6 Eier legte. Es schlüpften 5 Räupchen nach etwa 6 Tagen von denen 2 durchkamen und nach etwa 4-6 Wochen erwachsen waren. Die Verpuppung fand an der eingetopften Nahrungspflanze (Achillea millefolium) statt. Das erste Puppengespinst war am 21.7.und das zweite am 28.7.2014 fertiggestellt. Da in der zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen noch Fotos der Puppe und des Gespinstes fehlen, möchte ich die Fotos hier anbieten:

Fundort: Baden-Württemberg, Karlsdorf-Neuthard, Weibchen am 8.Juni 2014 am Licht (cult.& Fotos Michael Schlemm, Aufnahmedatum: 30.7.2014)

Das Puppengespinst vom 28.Juli an den Resten der Nahrungspflanze (die Puppe kann man gerade so erkennen):

Die Puppe aus dem zweiten Gespinst freigelegt:

Gruß
Michael