Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Adela mazzolella in Thüringen (Kyffhäuser) *Foto*

Hallo allerseits,

in letzter Zeit habe ich immer wieder Exkursionen nach Steinthaleben am südlichen Rand des Kyffhäusergebirges unternommen und finde dort eine faszinierende Falterwelt vor, wodurch jede Exkursion zu einem kleinen Abenteuer wird. Begonnen hatte es zu Pfingsten mit Lemonia dumi http://www.lepiforum.de/1_forum.pl?md=read;id=51435 und den ersten Kleinschmetterlingsbeobachtungen http://www.lepiforum.de/1_forum.pl?page=1;md=read;id=31142 .

Heute möchte ich über den Fund der Langfühlermotte Adela mazzolella berichten. Wie die aktuelle Nachweislage für TH ist, weiß ich leider nicht und hoffe hier auf eine entsprechende Auskunft von den Thüringern.

Der Fundort ist die "Ochsenburg" und deren nähere Umgebung - nach Süden und Westen exponierte Kalk-Gips-Hänge mit hochinteressanter Vegetation. Die Hügel haben hier eine Höhe von nur 200 bis ca. 250 m. Unten reicht das Kornfeld bis an den Weg heran.

Foto vom 22. Juni 2013

Hier ein Blick von halber Höhe in Richtung Osten, Foto vom 8. Juni 2013:

Oben vor dem Wald wird es am interessantesten. Hier stehen große Bestände von Schwalbenwurz, dazwischen immer wieder Magerrasen (mit viel Sonnenröschen, Thymian, Berg-Gamander, Gipskraut, Feldbeifuß, Flockenblumen ...) und kahle Bodenstellen.

Fotos ab hier vom 2. Juli 2013.

Genau hier habe ich Adela mazzolella gefunden - in einem Meer von Schwalbenwurz.

Ein Männchen auf Schwalbenwurz am 2. Juli 2013 (Freilandfoto):

Dieses weitere Männchen war mein Erstfund am 28. Juni 2013 - zwei Studiofotos:

Am 2. Juli fiel mir auf, dass die Falter zwar ab und zu auf Schwalbenwurz verharren, aber eigentlich eine andere blühende Pflanze bevorzugen, und zwar einen gelben Kreuzblütler, der vereinzelt dazwischen steht, etwa die Höhe von Schwalbenwurz hat und sehr schlank ohne Verzweigungen ist. Vielleicht kann die Pflanze von den mitlesenden Botanikern bestimmt oder näher eingegrenzt werden?

Hier zunächst der Blütenstand:

Die Pflanze neigt zu Gallenbildung:

Ich ergänze noch zwei Ansichten der Blätter:

An den Blüten dieses Kreuzblütlers fand ich dann auch die Weibchen von Adela mazzolella. Man sieht eines, fängt es und hat dann unversehens gleich 2 Falter in der Fangdose ... Vermutlich handelt es sich um die Raupennahrungspflanze. Es folgen drei Studiofotos eines Weibchens vom 2. Juli 2013, aufgenommen auf Schwalbenwurz.



Funddaten für alle Falter:
Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Steinthaleben, "Ochsenburg", ca. 220 msm, 28. Juni und 2. Juli 2013 (leg., det. & Fotos: Heidrun Melzer)

Viele Grüße,
Heidrun

Beiträge zu diesem Thema

Adela mazzolella in Thüringen (Kyffhäuser) *Foto* Bestimmungshilfe
2x Epermeniidae vom Kyffhäuser *Foto* Bestimmungshilfe
Zuchtbericht Ochromolopis ictella (Epermeniidae) *Foto* Bestimmungshilfe
Könnte die Pflanze Erysimum (cheiranthoides) sein? *kein Text*
Noch mehr Adela mazzolella an Schöterich (Erysimum) *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Adela mazzolella in Thüringen (Kyffhäuser)
Adela mazzolella in Thüringen (Kyffhäuser)
Adela mazzolella, Nachwuchs ist unterwegs *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Adela mazzolella, Nachwuchs ist unterwegs
Adela mazzolella an Erysimum nota bene marschallianum *Foto* Bestimmungshilfe