Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Apamea sordens, (Hufnagel, 1766), Ackerrand-Grasbüscheleule *Foto*

Hallo ins Forum
Am 18.März 2014 habe ich diese adulte Raupe in Schwerin-Süd an einem Betonsockel gefunden. Mir war klar das es sich um eine Apamea-Raupe handelt. Am Abend, nachdem ich ein paar Bilder gemacht habe, habe ich der Raupe ein Substrat aus Sand und zerkleinertem Laub angeboten. Die Raupe hat sich zügig eingegraben und ich habe es auch dabei belassen.
Am 28.April ist nun der Falter geschlüpft und es ist zweifelsfrei eine Apamea sordens.
FO: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin-Süd, ca 50m, 18.März.2014, Nachtfund, (leg., cult., det. & Foto Olaf Beckmann) det. nach Falterschlupf


FO: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin-Süd, ca 50m, 28.April.2014, e.l , Raupenfund am 18.März 2014 (leg., cult., det. & Foto Olaf Beckmann)

freundl. Gruß Olaf