Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Re: Gypsonoma aceriana, Bitte
Antwort auf: Gypsonoma aceriana, Bitte ()

Hallo Tina,

bei Gypsonoma acerriana wäre ich bei dem angefragten Falter nicht hängen geblieben. Eher schon bei den beiden anderen (sociana, dealbana). Unabhängig vom Funddatum. Das passt glaube ich nirgends so richtig. Habe mich aber jetzt auch nicht in die Thematik vertieft.
Aber warum sehe ich keine aceriana. Sie ist die Art mit den wenigsten dunkel angelegten Zeichnungselementen. Diese sind dann meistens in Brauntönen und kaum in schwarz gehalten. So kenne ich sie hier bei mir jedenfalls. Solche dunkel geprägten Falter wie die Belegtiere aus Italien habe ich hier noch nicht gesehen. Oder nicht richtig erkannt !
Aber was ich überhaupt noch nicht bei der Art gesehen habe das ist dieser rosa und schwach pink angedeutete Schimmer.

Möglicherweise bringst du andere Erfahrungen ein, welche deine Sichtweise stützen.

Es ist wieder mal wie so oft, ohne Beleg ... .

mehr kann ich auch nicht dazu sagen

Schöne Grüße
Friedmar

Beiträge zu diesem Thema

weitere heimische Wickler aus 2012
Eucosma aemulana *Foto* Bestimmungshilfe
Eucosma metzneriana *Foto* Bestimmungshilfe
Dichrorampha agilana *Foto* Bestimmungshilfe
Dichrorampha agilana, Genital zum Falter *Foto* Bestimmungshilfe
Gypsonoma aceriana *Foto* Bestimmungshilfe
Gypsonoma aceriana, Bitte
Re: Gypsonoma aceriana, Bitte
Gypsonoma aceriana vs. sociana / vs. dealbana *Foto*
Antwort 2. Versuch
Gypsonoma
Re: Gypsonoma - gleiche Antwort
Vielen Dank
Epinotia tetraquetrana *Foto* Bestimmungshilfe
Celypha lacunana *Foto* Bestimmungshilfe
Cnephasia stephensiana *Foto* Bestimmungshilfe
der Eschenzwieselwickler Weibchen *Foto* Bestimmungshilfe
weiterer Falter mit Raupe von Heidekraut *Foto* Bestimmungshilfe
der Falter *Foto* Bestimmungshilfe
Gypsonoma minutana *Foto* Bestimmungshilfe
Pelochrista infidana und Ende *Foto* Bestimmungshilfe
Super Fotos! Vielen Dank Friedmar. Gruß Dieter. *kein Text*