Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Pheosia tremula Weibchen *Foto*

Hallo zusammen,

gestern Abend, 22:00 Uhr und nur 10° C. Trotzdem habe ich auf meinem Balkon die Leuchte angemacht.
Lange kam nichts, kaum eine Mücke. Fernsehen! Immer wieder nachschauen. Und dann saßen plötzlich doch 4 Falter am Tuch:
1 Panolis flammea
1 Xanthorhoe fluctuata
1 ab geflogene Eupithecia spec.
und
1 schönes Pheosia tremula Weibchen.
Dieses möchte ich hier vorstellen.

Grüße von Hans-Peter

Pheosia tremula Weibchen


Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 msm, 13. Mai 2013 , am Licht, (Foto: Hans-Peter Deuring)