Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Aplocera praeformata Raupen zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen *Foto*

bdfe5242_1_p.jpg" />

Hallo,
bei einem Lichtfang im Sommer hat mir eine A.praeformata-Dame einige Eier im Döschen hinterlassen, so dass ich mich genötigt fühlte, mal wieder eine Spannerzucht zu beginnen.
Die Bilder sind nicht besonders prickelnd, da die Viecher noch ziemlich klein sind und ich mir auch nicht so viel Zeit zum Fotografieren genommen habe. Aber da ja sonst noch nichts in der zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen zu finden ist, wage ich es trotzdem die Bilder anzubieten.
Fotos: Deutschland, BW, Umgebung Präg, Südschwarzwald, ex ovo, leg. ♀ am Licht 5.7.2012, 19.9.2012 (Studiofoto: Georg Paulus)
Viele Grüße
Georg