Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Re: Lygephila procax in der Schweiz

> Hallo Heiner und alle anderen

> Kleine geografische Frage: Ist Campocologno im Puschlav gemeint,
> oder gibt es im Bergell auch einen Ort mit diesem Namen?

> Fragende Gruesse
> Simon

Lieber Simon

Ich glaube, du hast Recht: Das Originalzitat lautet:

"Bis vor kurzem waren nur sehr wenige, alte und fragliche Schweizer Funde bekannt. Neuerdings wurde die Art in je einem Exemplar aber mit Sicherheit aus der Südschweiz (Gudo TI und Campocologno GR) gemeldet (Rezbanyai-Reser 2007f)."

LG Heiner

Beiträge zu diesem Thema

Nota bene! Lygephila procax in der Schweiz
Ist geändert. Bitte Text der faun. Anmerk. überprüfen. VG. *kein Text*
Re: Nota bene! Lygephila procax in der Schweiz
Bitte die Icons nicht mitschleppen. Danke. *kein Text*
Re: Lygephila procax in der Schweiz
Kann das Zitat so in die BH übernommen werden? VG *kein Text*
Ja, es ist Buchstaben-getreu *kein Text*
Re: Aber die Fußnote (pardon: Fussnote) nicht vergessen! :D *kein Text*
Re: Aber die Fußnote (pardon: Fussnote) nicht vergessen ???
Re: Aber die Fußnote (pardon: Fussnote) nicht vergessen ???
ich machs genau gleich wie Googelbert