Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Verpuppungsorte von Archiearis notha *Bild*

Hallo Friedmar,

die notha-Raupe nagt sich zur Verpuppung ein eigenes Loch in morsches Holz. Anbei sieht man zwei solcher Verpuppungsröhren, die mit einem kleinen Deckel aus Genagsel verschlossen sind. Das ausgestoßene Bohrmehl ist ebenfalls gut zu sehen. Du kannst ja mal das Ästchen nach solchen Löchern untersuchen. Möglich, dass das Verpuppungsloch in der kleinen Höhle liegt.

Bilddaten: Deutschland, Brandenburg, Havelland, Döberitzer Heide, Raupe am 11. Mai 2010 (Studiofoto am 25. Juni 2010: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering

Beiträge zu diesem Thema

Der erste 2011, aus einer Zucht *Bild*
vermuteter Verpuppungsort *Bild*
vermuteter Verpuppungsort, 2. Bild *Bild*
Verpuppungsorte von Archiearis notha *Bild* Bestimmungshilfe
etwas näher *Bild* Bestimmungshilfe
Verpuppung bei Archiaris notha