Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Re: Dioryctria schuetzeella

> Hallo Friedmar,

> wie unterscheidest Du D. schuetzeella von D. abietella? Ich habe
> auch etliche Tiere aus dieser Gattung unter meinen Belegen. Über
> einen Tipp würde ich mich freuen.

> VG

> Hartmuth Strutzberg, Weimar/Thür.

Hallo Hartmuth,

Es ist nicht so leicht die Falter der zwei Arten zu bestimmen.
Dioryctria abietella ist im Durchschnitt die größere Art mit bis zu 32 mm Spannweite. Desweiteren hat sie hinter der inneren Querlinie zum Wurzelfeld hin, immer einen mehr oder weniger stark ausgeprägten rostbraunen Fleck. Diese rostbraunen Zeichnungselemente können auch noch im Wurzelfeld und Saum in Erscheinung treten. Die innere Querlinie verläuft relativ gerade, nur wenig gezackt.
Dioryctria schuetzeella hingegen misst max. 24 mm in der Spannweite.
Die innere Querline verläuft deutlich im zick zack. Beide, innere und äußere Querlinien sind zudem noch an den entgegengesetzten Seiten gut kenntlich weiß abgesetzt. Der rostbraune Fleck im Flügel ist hier wenn überhaupt vorhanden, oliv getönt.
Der Übersicht halber werde ich die vier Dioryctria Arten als Diagnosefotos ins Forum stellen.

Viele Grüße nach Thüringen
Friedmar

Beiträge zu diesem Thema

Einige Pyralidaen Fotos für die BH
Euzophera fuliginosella *Bild* Bestimmungshilfe
Dioryctria schuetzeella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Dioryctria schuetzeella
Re: Dioryctria schuetzeella
Re: Erläuterung
Ortholepis vacciniella *Bild* Bestimmungshilfe