Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Re: Frage zu Eiablage Th. sylvestris

> Gestern beobachtete ich diesen Th.
> sylvestris (?) bei der - wie ich vermute -
> Eiablage.

So würde ich das auch interpretieren

> Nun fand ich aber
> anschließend kein Ei an diesem Grashalm.
> Sind diese Eier so winzig, oder werden sie
> etwa in den Grashalm gebohrt? Oder war es
> gar keine Eiablage?

Die Eiablager erfolgt nicht offen an den Grasstängel, sondern in eine Blattscheide hinein. Das scheint mir der wesentliche Grund für die Präferenz für Holcus lanatus und Holcus mollis zu sein, das diese beiden genau die "richtigen" Blattschiden haben: nicht zu fest und nicht zu locker. Ansonsten sind Thymelicus-Weibchen bei der Eiablage sehr wählerisch. Man kann ihnen durchaus eine halbe Stunde lang beim "Probieren" von Grashalm un Grashalm zusehen, ohne dass auch nur ein einziges Ei tatsächlich gelegt wird.

Gruß

Erwin Rennwald

Beiträge zu diesem Thema

Frage zu Eiablage Th. sylvestris *Bild*
Re: Frage zu Eiablage Th. sylvestris
Aufschlussreiche Antwort! Vielen Dank! *kein Text*