Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Offene Fragen um Apatura ilia sheljuzkoi *Bild*

Dieses Plakat illustriert die Problematik um Apatura ilia sheljuzkoi. Zu dieser Form gibt es viele offene Fragen, vor allem, wo steht sie taxonomisch? Dazu bräuchte es DNA.

So wie ich diese Tafel interpretiere, bedeuten die Zeichen folgendes:
1. Nicht mit Motorbooten über die Uferpartien rasen.
2. Badehose tragen verboten.
3. Zutritt für Indianer verboten.
4. Es ist verboten, Schmetterlinge von Hand zu fangen.
5. Schwarze Fische dürfen nicht geangelt werden
6. Unklar, muss etwas mit Feuer zu tun haben.
7. Schwarze Pferde nicht unbeaufsichtigt laufen lassen.
8. Weisse männliche Dackel müssen einen Blitzableiter tragen.
9. Keine Mofas ohne Fahrer drauf fahren lassen

Glücklicherweise war ich in der Lage, die Tiere nicht verbotenerweise von Hand fangen zu müssen. Ich hatte ein Netz dabei! Einige Exemplare konnte ich mitnehmen, diese werden der DNA-Analytik zugeführt.
[für Naturschutzfundis: Ich fing die Tiere ausserhalb des Reservats]. Ein aufziehendes Gewitter verunmöglichte mir leider, die Suche nach Weibchen fortzusetzen.

Nun wieder ernsthaft:

Von Italien sind drei Unterarten der Apatura ilia beschrieben worden:

- Apatura ilia sheljuzkoi TURATI, 1914 (LT: Val Camonica, Lombardei).
- Apatura ilia eos ROSSI, 1794 (LT: Toskana).
- Apatura ilia theia DANNEHL, 1925 (LT: Sarcatal ob Gardasee).

Allen drei aus Italien bekannten Unterarten ist gemeinsam, dass die Tiere kleiner sind als Apatura ilia ilia, einen anderen Flügelschnitt und eine gelbere, verwaschenere Zeichnung tragen und die Morphe "Rotschiller" dominiert. Dass die südeuropäische Form eine andere, von der Nominatform verschiedene Unterart ist, ist zweifelsfrei. Ob die drei erwähnten Unterarten Italiens aber alle berechtigt sind, wäre zu überprüfen.

Heute beobachtete ich etwa 30 Männchen, alle von der Form "Rotschiller".

Merkmale:
Die Männchen von Apatura ilia sheljuzkoi sind erheblich kleiner als die von Apatura ilia ilia und treten fast nur (oder ausschliesslich) in der "Rotschiller"-Morphe auf. Die Vorderflügel sind apikal etwas spitzer und erinnern in ihrer Form eher an Apatura metis. Die Hinterflügel laufen am Ende des Innenrandes ebenfalls spitzer zu und erscheinen langgezogen. Auffallend ist das stark aufgehellte Erscheinungsbild der Oberseite mit vermehrten Braunanteilen der Zeichnung. Sämtliche bei Apatura ilia ilia scharf begrenzten Zeichnungselemente sind bei Apatura ilia sheljuzkoi verschmolzen und verwaschen.

Die Schweizer Kolleginennen und Kollegen sowie alle Tessin-Besucher sind aufgerufen, dieser bisher kaum beachteten Unterart Aufmerksamkeit zu schenken.

Weitere Infos und viel mehr Bilder (alle von heute) dazu:
http://www.euroleps.ch/seiten/s_sheljuzkoi.html

Griassli, Heiner

Beiträge zu diesem Thema

Ein Tag im Südtessin *Bild* Bestimmungshilfe
Apatura ilia sheljuzkoi TURATI, 1914 Männchen *Bild* Bestimmungshilfe
Hintergrundgeräusche
Turbo-Einbau in die Bestimmungshilfe
Re: Apatura ilia – super Bilder
Apatura ilia sheljuzkoi Männchen *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Herzliche Gratulation! Ich freue mich so für dich! :) *kein Text*
Ja, ich bin überglücklich! Danke, Ursula *kein Text*
Himmel, wie schön!!!!!! Gratuliere herzlich, Elfi *kein Text*
Apatura ilia sheljuzkoi Männchen *Bild* Bestimmungshilfe
Apatura ilia sheljuzkoi Männchen US mit Katzenköder *Bild* Bestimmungshilfe
Offene Fragen um Apatura ilia sheljuzkoi *Bild*
Super-Fotos und herrliche Schildinterpretation, ...
Einmalig schöne Fotos Daumen hoch
Gibt es in Basel Umg. auch eine Gen.II?
Es gibt am Oberrhein auch eine Gen.II
Die 2. Gen. fliegt am Oberrhein noch nicht
Wir haben A. ilia am Sonntag am Freyersee, Philippsburg gesehen *kein Text*
Re: Gibt es in Basel Umg. auch eine Gen.II? *Bild*
Hatte es in der Nördl. Oberrheinebene schon geregnet? *kein Text*
Re: Hatte es in der Nördl. Oberrheinebene schon geregnet?
Re: Hatte es in der Nördl. Oberrheinebene schon geregnet?------WebKitF
:) weiterführende Plakatinterpretation
Off topic: Ich mag euren Finanzminister
Huch, wie gemein!
Re: Offene Fragen um Apatura ilia sheljuzkoi
Re: Offene Fragen um Apatura ilia s.str.
Nur fliegen ist schöner!
Chur -> Florenz = 540 km
Re: P. mannii Eier an Iberis?
Eiablage P. mannii
Re: Eiablage P. mannii
Re: Chur -> Florenz = 540 km
Re: Ein Tag im Südtessin