Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Ein Tag im Südtessin *Bild*

Das heutige Tagesziel galt einem Auenwald im Südtessin: Tagwache um 06.00, schliesslich gilt es inmitten der Touristenströme und deren stetem Drang nach Süden den San Bernardinopass zu überwinden. Der Pass wäre kein Hindernis, wären da nicht die Mengen von motorisierten, weiss lakierten Sperrholzkisten, deren Fahrer im Ruhestand Kolonnen hinter sich herziehend und das gesamte Haushaltsinventar mit sich führend die Landschaft bestaunen. Immerhin, jetzt ist Ende August, die Blechschlange hat nicht mehr das Ausmass wie im vergangenen Juli, als sich der Verkehr von Mailand bis Chur staute und sich die Kolonne immer dann um eine Wagenlänge vorwärts bewegte, wenn wieder jemand im Tessin einen der seltenen Parkplätze gefunden hatte.
Um 9 Uhr stand ich im Auenwald am Langensee, im Mündungsbereich des Ticino. Diese herrliche Naturlandschaft wird als Intensiv-Naherholungsgebiet genutzt. Mein erster Eindruck war, dass die Ticinesi an diesem Wochenende besonders erholungsbedürftig seien. Nach langem Suchen fand ich einen herrlichen, idyllischen Platz mit Blick auf den Ticinofluss, mit Tümpeln, Weihern, verträumten alten Flussläufen, ich wähnte mich in einem tropischen Dschungel, zumal das Thermometer die 30° Marke überschritt und die Moskitos an meinen Unterarmen zu üppigem Mahle baten. Das sanfte Pfeiffgeräusch der Unkrautschneider – unübertroffener Höhepunkt menschlichen Erfindungsgeistes und an den nächsten Zahnarzttermin erinnernd - hielt einem trotzdem stetig vor Ohren, dass die Segnungen der Zivilisation nicht zu weit weg waren. Hier harrte ich nun der Dinge, die da kommen sollten…

CH Tessin, Magadino Umg. 200m
22. August 2009
Foto Heiner Ziegler

Beiträge zu diesem Thema

Ein Tag im Südtessin *Bild* Bestimmungshilfe
Apatura ilia sheljuzkoi TURATI, 1914 Männchen *Bild* Bestimmungshilfe
Hintergrundgeräusche
Turbo-Einbau in die Bestimmungshilfe
Re: Apatura ilia – super Bilder
Apatura ilia sheljuzkoi Männchen *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Herzliche Gratulation! Ich freue mich so für dich! :) *kein Text*
Ja, ich bin überglücklich! Danke, Ursula *kein Text*
Himmel, wie schön!!!!!! Gratuliere herzlich, Elfi *kein Text*
Apatura ilia sheljuzkoi Männchen *Bild* Bestimmungshilfe
Apatura ilia sheljuzkoi Männchen US mit Katzenköder *Bild* Bestimmungshilfe
Offene Fragen um Apatura ilia sheljuzkoi *Bild*
Super-Fotos und herrliche Schildinterpretation, ...
Einmalig schöne Fotos Daumen hoch
Gibt es in Basel Umg. auch eine Gen.II?
Es gibt am Oberrhein auch eine Gen.II
Die 2. Gen. fliegt am Oberrhein noch nicht
Wir haben A. ilia am Sonntag am Freyersee, Philippsburg gesehen *kein Text*
Re: Gibt es in Basel Umg. auch eine Gen.II? *Bild*
Hatte es in der Nördl. Oberrheinebene schon geregnet? *kein Text*
Re: Hatte es in der Nördl. Oberrheinebene schon geregnet?
Re: Hatte es in der Nördl. Oberrheinebene schon geregnet?------WebKitF
:) weiterführende Plakatinterpretation
Off topic: Ich mag euren Finanzminister
Huch, wie gemein!
Re: Offene Fragen um Apatura ilia sheljuzkoi
Re: Offene Fragen um Apatura ilia s.str.
Nur fliegen ist schöner!
Chur -> Florenz = 540 km
Re: P. mannii Eier an Iberis?
Eiablage P. mannii
Re: Eiablage P. mannii
Re: Chur -> Florenz = 540 km
Re: Ein Tag im Südtessin