Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Eiablage A.levana? *Bild*

Halli Hallo!

Gestern war ich mit meinem Freund auf Falterjagd :o) Beim Durchsehen unserer Bilder, fiel mir gerade auf, daß sich ein "grüner Faden" (beim näheren Betrachten aus kugelförmiger Gestalt) vom Landkärtchen zum Blatt (Pflanze unbekannt, da ich nicht fotografiert habe) zieht. Auf dem ersten Bild sieht man zwei kleine Kugeln, auf dem zweiten Bild drei Kugeln und hier auf diesem, welches ich poste, noch mehr. Davon ausgehend, denke ich, daß dies eine Eiablage ist (?)
Wie heften die Eier denn dann am Blatt, wenn sie momentan (Bild) noch senkrecht stehen?

Liebe Grüße
Desiree

Fundort: Deutschland, Thüringen, 07973 Greiz (OT Reinsdorf), waldnahe Wiese (nahezu von Weidevieh abgefressen) gegenüber eines Flusses ("Göltzsch")

Beiträge zu diesem Thema

Eiablage A.levana? *Bild*
Re: Eiablage A.levana?
Ganz normale Eiablage ;)
Re: Ganz normale Eiablage ;)