Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Re: Fehlendes Fähnchen bei Parectopa robiniella *Bild*

Hallo Simon,

> Ich habe heute in Muttenz/Baselland an Robinie einige Minen
> gefunden, die ich für solche von Parectopa robiniella halte. Ich
> nehme an, da gibt es nichts zu verwechseln?!

!

> Jedenfalls war ich überrascht zu sehen, dass die Art in
> Deutschland nicht vorkommen soll. Es fehlt aber nur das Fähnchen
> in der Übersicht. Sollte ev. korrigiert werden.

Na so was. dabei hatte ich doch schon einen Deutschland-Text geschrieben ...

Also: schaut mal alle nach dem Vieh. Nachdem es anscheinend erst letztes Jahr bei Rheinstetten südlich Karlsruhe aufgetaucht ist, ist es derzeit im Raum Rastatt und Karlsruhe - auch in der Stadt - ein absolutes Massentier - fast jedes Teilblättchen ist minenbesetzt. In diesem Zustand kann man den Besatz schon bei einer Autobahnfahrt kaum übersehen ...

In der Rheinebene geht das Tier bis mindestens Heidelberg, auf pfälzer Seite ist es in Germersheim zahlreich zu finden. Auf badischer Seite reicht es in den Kraichgau hinein, meine NO-Ecke liegt im Moment östlich von Rauenberg. Und natürlich gibt es die Art bei mir auch auf französischer Seite (Beinheim, 67), wie meine Frau und ich letzten Sonntag bei einem 3-Minuten-Abstecher über die Rheinbrücke festgestellt haben ... :)

Viele Grüße

Erwin Rennwald

Deutschland, Baden-Württemberg, Nördliche Oberrheinebene, Rheinmünster-Hügelsheim, 22. September 2008 (Foto: E. Rennwald)

Beiträge zu diesem Thema

Fehlendes Fähnchen bei Parectopa robiniella
Re: Fehlendes Fähnchen bei Parectopa robiniella *Bild*
Parectopa robiniella im Murgtal bis mindestens Gaggenau
Re: Parectopa robiniella im Murgtal bis mindestens Gaggenau
Re: Parectopa robiniella im Murgtal bis mindestens Gaggenau
Lirum larum Löffelstiel...
Re: Lirum larum Löffelstiel...
Re: Lirum larum Löffelstiel... Ach, Kinners...!
Re: Lirum larum Löffelstiel... Ach, Kinners...!
Re: Es war einmal...
Re: Es war einmal...
Blick nach vorn
Re: Blick nach vorn