Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Re: Die "Kopfstandmotten" zum Jahreswechsel

Lieber Ruedi,

vielen Dank für das hervorragende Bildmaterial! Ich denke, das ist ein guter Einstieg in die Erweiterung der BH um Bilder von gespannten Faltern, zumal es sich dank der annähernden Vollständigkeit lohnte, Fotoübersichten anzulegen.

Deine Lösung mit dem mittelgrauen Hintergrund finde ich sehr gut. Selbst wenn es dabei manchmal kleine Helligkeitsabweichungen des Hintergrundes gibt, so bleibt dieser doch immer neutral, so dass man die Bilder gut vergleichen kann. Ein völlig einheitlicher Hintergrund wäre ohnehin nur durch Freistellen der Bilder machbar (wie es Herr Rötschke macht, doch bearbeitet er nur Makros), eine Arbeit, die gerade bei vielen Mikros mit ihren feinen Fransen am Flügelsaum zu nicht enden wollenden Pixelorgien im Fotobearbeitungsprogramm zwingen würde.

Hast Du den annähernd gleich hellen, grauen Hintergrund durch "Augenmass" hinbekommen, oder gibt es dafür spezielle fotografische Parameter, die Du einhältst, zum Beispiel ein immer gleicher Abstand der Flügelebene von der Unterlage und ein immer gleicher Abbildungsmassstab durch gleichbleibende Extension des Lupenobjektivs?

Es hat mir heute sehr viel Freude gemacht, am Endspurt 2007 durch Einbau Deiner Bilder und der Bilder von Egbert Friedrich teilzunehmen.

Herzliche Grüsse,

Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Die "Kopfstandmotten" zum Jahreswechsel
Re: Argyresthia laevigatella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia illuminatella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia glabratella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia amiantella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia trifasciata *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia thuiella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia dilectella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia abdominalis *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia ivella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia brockeella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia goedartella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia pygmaeella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia sorbiella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia submontana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia curvella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia retinella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia glaucinella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia spinosella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia conjugella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia pulchella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia semifusca *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia pruniella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia bonnetella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia albistria *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia semitestacella - und Schluss *Bild* Bestimmungshilfe
hervorragend ,einzigartig,einfach super,gratuliere,VG,gerd *kein Text*
Re: Die "Kopfstandmotten" zum Jahreswechsel
Re: Die "Kopfstandmotten" zum Jahreswechsel
Prädikat: wertvoll! Daumen hoch
Re: Die "Kopfstandmotten" zum Jahreswechsel
@ Jürgen: Prima Idee - Extrafotoübersichten
Re: Die "Kopfstandmotten" zum Jahreswechsel
Re: Die "Kopfstandmotten" zum Jahreswechsel
Re: Die "Kopfstandmotten" zum Jahreswechsel
Re: Fototechnisches
Re: Die "Kopfstandmotten" zum Jahreswechsel