Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Beifang: Acleris bergmanniana *Bild*

Als ich nach meiner C.-fulvata-Raupe aus sah, fielen mir winzige Kotkrümelchen auf, die aus den Rosenblättern herausrieselten. Ich nahm die Lupe zur Hand und fand ein kleines dunkelbraunes Räupchen, das mir zum Fotografieren in dem Moment zu mager erschien. Es bekam frisches Futter und wurde sich selbst überlassen - eine gefährliche Herangehensweise bei Mikros, deren Entwicklung manchmal recht schnell gehen kann. Denn als ich die Raupe am nächsten Tag fotografieren wollte, hatte sie sich schon fest zur Verpuppung eingesponnen. Das fand ich nachher um so ärgerlicher, da der geschlüpfte Falter mühelos bestimmbar war: Acleris bergmanniana. Na ja, nächste Mal hoffentlich.

Was mir beim Betrachten dieses schönes Wicklers durch den Kopf ging: Er scheint aus denselben Farben angerührt wie Cidaria fulvata, mit dem zusammen er am Rosenstrauch aufgewachsen war.

Deutschland, Thüringen, Umgebung von Jena, Gebüsch mit Heckenrosensträuchern, Raupe leg. 20. Mai 2007 an Rosa canina, e.l. 31. Mai 2007 (Studiofoto: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer

Beiträge zu diesem Thema

2 Spanner und 1 kleiner Beifang an Heckenrose
Cidaria fulvata BH, Jungraupe *Bild* Bestimmungshilfe
Cidaria fulvata, erwachsene Raupe dorsal *Bild* Bestimmungshilfe
Cidaria fulvata, erwachsene Raupe lateral *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Cidaria fulvata, Puppe ventral *Bild* Bestimmungshilfe
Cidaria fulvata, Puppe dorsal *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Cidaria fulvata, Puppe lateral *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Cidaria fulvata, Falter *Bild* Bestimmungshilfe
Beifang: Acleris bergmanniana *Bild* Bestimmungshilfe
Noch ein Rosenspanner: Anticlea derivata BH *Bild* Bestimmungshilfe
Anticlea derivata, Raupe lateral *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Raupe aus der Nähe *Bild* Bestimmungshilfe
Raupe aus der Nähe, lateral *Bild* Bestimmungshilfe
Anticlea derivata, Puppe ventral *Bild* Bestimmungshilfe
Anticlea derivata, Puppe lateral *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Noch ein Rosenspanner: Anticlea derivata