Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Triodia sylvina: seltsames Verhalten *Bild*

Hallo Forumer,

nächtens in Mülheim gibt es schon manchmal recht merkwürdige Begegnungen. So sah ich gestern an einem niedrigen Mäuerchen ein Tier mit "flirrenden" Flügeln sitzen. Was das jetzt eigentlich war, konnte ich so im Dunkeln nicht so recht erkennen. (Naja, richtig dunkel war es natürlich nicht, dank der Straßenbeleuchtung.) Also habe ich das sitzende Geflatter erstmal fotografiert, und damit wurde die Sache schon klarer: es handelte sich um einen Falter. Das geometrische Vorderflügelmuster ließ mich zunächst an eine Achateule denken, aber dem war natürlich nicht so. Als da plötzlich noch so ein Falter in etwas kleinerer Ausführung herumkrabbelte, legte ich mich dann doch auf einen Wurzelbohrer fest.

Die interessante Frage ist jetzt natürlich: warum dieses sonderbare Geflatter? Ein wenig hat mich das ja an Aphomia sociella erinnert, die anscheinend nach dem Schlupf ein ähnliches Verhalten zeigen (hatten wir ja vor einigen Monaten mal diskutiert). Also Flügel oder Flugmuskulatur in Form bringen, oder so was in der Art?

Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Mülheim/Ruhr, Siedlungsgebiet mit Gärten, 5. September 2007 (Freilandfoto: Karola Winzer)

Viele Grüße
Karola

Beiträge zu diesem Thema

Triodia sylvina: seltsames Verhalten *Bild* Bestimmungshilfe
Triodia sylvina Weibchen, etwas von oben *Bild* Bestimmungshilfe
Triodia sylvina das kleinere Männchen *Bild*
Triodia sylvina Männchen mehr von der Seite *Bild*
Re: Triodia sylvina Weibchen, etwas von oben
Das ist ein Weibchen von Triodia sylvina in den ersten beiden Bildern! *kein Text*
Danke! Ich fing schon an, an mir zu zweifeln... *kein Text*
Re: Danke! Ich fing schon an, an mir zu zweifeln...
Re: Triodia sylvina Weibchen, etwas von oben
Duftschuppen?
Triodia sylvina Hinterflügel für BH? *kein Text*