Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Re: Satyrium pruni. *Bild*
Antwort auf: Satyrium pruni. ()

Hallo Michel & alle anderen,

> der dritte Falter ist ein Weibchen.
> Stand schon im dazugehörigen thread! ;)

ok, den habe ich natürlich nicht nochmal vorgekramt ;)

Aber auch hier wieder wie bei C. rubi ein mutmaßliches Unterscheidungskriterium anhand der Unterseite. Bei den mir momentan zugänglichen Farbtafeln ist bei den Männchen Männchen von S. pruni die marginale schwarze Fleckenreihe der Vfl deutlich weiter bis zum Vorderrand reichend, als bei den Weibchen Weibchen. Unterstreichen würde das auch Michels Weibchen. Demnach würde ich auch den Falter von Peter Buchner als Weibchen verbuchen.

Wäre dies an dem, könnte das Foto von mir im Anhang als Männchen in Frage kommen. Vielleicht wirft ein Experte auch mal einen kritischen Blick auf das, was man vom Abdomen erkennt.

Funddaten: Deutschland, Thüringen, Harra, 1. Juli 2006 (Freilandfoto: Jens Philipp), det. Jens Philipp

Also auch hier der Aufruf, mal sämtliche Farbtafeln und Belegtiere entsprechend zu beäugen und eine kurze Rückinfo zu geben :)

Das Oberseitenfoto von Markus Schwibinger würde ich wegen der orangenen Fleckenreihe auf den Vfl. sowieso als Weibchen ablegen, richtig?

Auch hier schonmal besten Dank im Voraus!

Herzliche Grüße
Jens

Beiträge zu diesem Thema

Geschlechtertrennung der Lycaeniden in der BH
Re: Geschlechtertrennung der Lycaeniden in der BH
Re: Geschlechtertrennung der Lycaeniden in der BH
Nein, „Enzyan“ ist nicht richtig! Zyan ist was anderes! *kein Text*
Re: Und ewig lockt das (M. nausithous) Weib BH *Bild* Bestimmungshilfe
Re: M. nausithous *Bild* Bestimmungshilfe
Re: M. nausithous *Bild*
Re: M. nausithous-Paarung u. Habitat *Foto*
Re: Geschlechtertrennung der Lycaeniden in der BH
Re: Geschlechtertrennung der Lycaeniden in der BH *Bild* Bestimmungshilfe
Maculinea nausithous
Re: Frage an Lycaeniden-Spezialisten
Re: Frage an Lycaeniden-Spezialisten
Re: Celastrina argiolus *Bild*
Re: Celastrina argiolus
Re: Geschlechtertrennung der Lycaeniden in der BH
Callophris rubi
Aricia artaxerxes
Re: Aricia artaxerxes
Re: Aricia artaxerxes
Satyrium acaciae
Re: Satyrium acaciae
Satyrium pruni.
Re: Satyrium pruni. *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Satyrium pruni. *Bild*
Re: Aricia artaxerxes? US *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Aricia artaxerxes? OS *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Thecla betulae Männchen US *Bild* Bestimmungshilfe
Geschlechtertrennung der Lycaeniden in der BH -Zwischenstandsbericht
Satyrium w-album
Re: Geschlechtertrennung der Lycaeniden in der BH
Re: Geschlechtertrennung der Lycaeniden in der BH
Everes decolorata
Re: Everes decolorata
Re: Lycaeniden in der BH *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Lycaeniden in der BH