Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Re: P.aurata - purpuralis Gegenüberstellung *Bild*
Antwort auf: P.aurata - oder nicht? ()

Hallo!

Ich würde mich mindestens ebenso freuen wie Oskar, wenn wir bei der Vorderflügel-Oberseite verlässliche Unterscheidungsmerkmale zwischen Pyrausta aurata und Pyrausta purpuralis finden können.
Als Start habe ich mal je ein Belegtier von aurata und purpuralis gegenübergestellt.
Oben: Pyrausta purpuralis, unten Pyrausta aurata.
Links: Oberseiten, rechts Unterseiten.

Der einzige Bereich der Vorderflügeloberseite, der m.E. für eine verlässliche Unterscheidung in Betracht kommt, wurde von mir rot eingekreist.
Bitte/Frage an alle, die erfahrener sind als ich: Ist das ein verlässliches Unterscheidungsmerkmal??

Bei den Hinterflügeln, die viel mehr hergeben, ist es ganz klar:
P. purpuralis: gelbe Mittelbinde schmal, zum Vorderrand tendenziell sich verschmälernd, Wurzelfeld mit schwarzer Grundfarbe, darin ein relativ scharfer gelber Fleck Richtung Vorderrand und ein unscharfes gelbes Feld Richtung Hinterrand. Ober-und Unterseite praktisch gleich!!!
P. aurata: gelbe Mittelbinde viel breiter, zum Vorderrand tendenziell sich verbreiternd, Wurzelfeld oberseits weitgehend schwarz, unterseits komplett anders als oben, nämlich von gelber Grundfarbe mit einem scharfen schwarzen Fleck.

Bin mal gespannt, was Ruedi et. al. dazu noch wissen!

Schöne Grüße
Peter

Beiträge zu diesem Thema

Pyrausta aurata
...und hier das Bild *Bild*
Detail des Gespinst *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Jungraupe *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Erwachsene Raupe *Bild* Bestimmungshilfe
Puppe lateral *Bild* Bestimmungshilfe
Puppe ventral *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Imago *Bild* Bestimmungshilfe
Nota bene! Keine Pyrausta-Raupe
Re: Nota bene! Keine Pyrausta-Raupe
Auch Befallsbilder gehören zu Moitrelia obductella
Re: Auch Befallsbilder gehören zu Moitrelia obductella
Re: Auch Befallsbilder gehören zu Moitrelia obductella
Da sollten doch wohl die Raupen usw. in die BH? *kein Text*
Spricht nichts dagegen! *kein Text*
Re: Spricht nichts dagegen - außer die Unsicherheit der Bestimmung
Re: Spricht nichts dagegen - außer die Unsicherheit der Bestimmung *Bild*
P.aurata - oder nicht?
Re: P.aurata - purpuralis Gegenüberstellung *Bild*
Re: P.aurata - purpuralis Gegenüberstellung
Re: P.ostrinalis - purpuralis Gegenüberstellung *Bild*
Re: P.ostrinalis - purpuralis Gegenüberstellung
Re: Bemerkung zu Pyrausta falcatalis
Sicheres Vorderflügelmerkmal für P. purpuralis – P. aurata *Bild*
SMNS
SMNS-Link
Re: SMNS-Link
Re: Sicheres Vorderflügelmerkmal für P. purpuralis – P. aurata
Re: P.ostrinalis - purpuralis Gegenüberstellung
Re: P.ostrinalis - purpuralis Gegenüberstellung
Re: Spricht nichts dagegen - außer die Unsicherheit der Bestimmung *Bild*
Hier die Unterseite *kein Text* *Bild*
Re: Hier die Unterseite: Pyrausta purpuralis