Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Jungfernkind - aber welches?

Hallo Alexander,

ich habe bewusst 2 Tage gewartet, in der Hoffnung dass sich jemand anderes heranwagt. Selbst wenn ich dein Bild maximal vergrößere, schwanke ich wegen des linken Fühlers.
Hat er sich bei der Belichtung nur bewegt oder ist er doch "gekämmt"? Siehe dazu die Ausführungen in der Bestimmungshilfe bei Boudinotiana notha. Am besten du überprüfst selbst am Originalbild mit der höheren Auflösung dieses Detail. Farblich würde B. notha auch etwas besser passen - es ist aber nur ein sehr weiches Merkmal.

Eine weitere Möglichkeit ist natürlich, du schneidest aus dem Originalbild den Fühlerbereich aus, bringst dann das Bild auf den hier gern gesehenen 900 x 600 Standard und fragst noch einmal nach.

Schöne Feiertage wünscht
Ralf

Beiträge zu diesem Thema

Jungfernkind - aber welches? *Foto*
Re: Jungfernkind - aber welches?
Re: Jungfernkind - am wahrscheinlichsten Boudinotiana notha