Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Parasitoid Nr. 2 mit unbekannter Raupe *Foto*

Hallo,

folgende Raupe fand ich am 15.03.2021 an Eichenzweigen (Quercus spec.) sitzend mit einem unmittelbar davor an einem Faden hängenden Kokon.
Die Zweige wurden Anfang März in die Wohnung eingetragen.
Der Faden des Kokons war an einem kleinen Seitenzweig knapp oberhalb der Raupe befestigt und hing frei herunter.

Lässt sich die Raupe und der Parasitoid vielleicht näher eingrenzen/bestimmen, auch wenn die Bestimmung sicher beim Parasitoid nicht bis zur Art möglich ist?

Deutschland, Nordrhein-Weistfalen, Essen, Fundort der Eichenzweige in einem kleinen Park am 04.03.2021, Fund der Raupe und des Kokons am 15.03.2021, geschlüpfter Parasitoid am 25.03.2021 (Fotos: Maik Palmer)

Raupe mit hängendem Kokon am 15.03.2021:

Raupe am 15.03.2021 auf daruntergelegtem Papier vorgefunden:

Die Raupe lebte danach noch ein paar Tage, fraß aber offensichtlich nichts mehr und wurde am 24.03.2021 tot aufgefunden:

Der Kokon am 24.03.2021:

Der geschlüpfte Parasitoid am 25.03.2021:





Viele Grüße
Maik

Beiträge zu diesem Thema

Parasitoid Nr. 2 mit unbekannter Raupe *Foto*
Re: Parasitoid Nr. 2 mit unbekannter Raupe
Raupe: Bena bicolorana, vG *kein Text*
Raupe: Bena bicolorana - Danke! VG Maik *kein Text*