Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Erebia aethiops passt am besten.,

Hallo,
pronoe hatte ich noch nicht auf meinem internen Schirm, mal sehen.
Wegen aethiops: da fehlt mir eigentlich ein weißer Saum, den aethiops ja meist haben soll. Abgeflogen kann er nicht sein, denn wie Du richtig schreibst, sehen die fotografierten Exemplare ja alle recht frisch aus. Und dass medusa Ende Juli noch vertreten sein kann, wundert mich nicht sehr: auf 1300m kann sich ja alles ein wenig verspäten.
Genauerer Fundort: Wanderweg auf dem Unternberg bei Ruhpolding, halboffene Waldlandschaft mit viel freigerodeten Flächen und Lichtungen, angrenzende Weiden.
Gruß: Siegfried

Beiträge zu diesem Thema

Erebia medusa? *Foto*
Erebia aethiops passt am besten.
Re: Erebia aethiops passt am besten.,
Re: Erebia aethiops passt am besten, seh ich auch so, VG Peter *kein Text*