Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Carcharodus alceae!
Antwort auf: Re: Carcharodus alceae! ()

Hallo Thomas,

ja, verstehe ich absolut, wäre ja wirklich zu schön gewesen! Die Donautalfunde sind jetzt aber auch schon wieder ein halbes Jahrhundert her, und seither gab es keine Beobachtungen mehr, insofern ist die Wahrscheinlichkeit natürlich nicht allzu hoch dass dort noch eine Population unentdeckt überlebt hat. Feuchtwiesen mit Heilziest dürfte es dort schon lange nicht mehr geben.

Aber die Unterscheidung alceae/floccifera kann in Einzelfällen wirklich schwierig sein ohne GU, die Literatur ist voll von Verwechslungen, so ist es z.B. sogar Bergmann passiert!

Viele Grüße
Martin

Beiträge zu diesem Thema

Carcharodus *Foto*
Ist das nicht Carcharodus alceae? LG. Cornelia *kein Text*
Re: Ist das nicht Carcharodus alceae? LG. Cornelia
Carcharodus alceae!
Re: Carcharodus alceae!
Re: Carcharodus alceae!
Re: Carcharodus alceae! *Foto*