Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Cucullia verbasci? *Foto*

Dieser Mönch zeigte sich im Licht der Taschenlampe abseits des Leuchtplatzes erst ziemlich wild, um dann ganz ruhig im Gras sitzen zu bleiben. Vor Ort kamen wir in unseren Diskussionen auf Cuculliua verbasci oder scrophulariae. Jetzt habe ich gelesen, dass man die beiden Arten an der Farbe des Vorderrandes der Vorderflügel auseinanderhalten kann - mir sehen sie eher rotbraun als grau aus. Ist es Cucullia verbasci?

Wir fanden übrigens drei Tage später Königskerzen, deren größere Blätter auf der Ober- und Unterseite mit weißlichen Eiern belegt waren (einzeln, immer einige Zentimeter auseinander), wir halten sie für Schmetterlingseier. Leider sind die Fotos davon nichts geworden.

Herzlichen Dank und viele Grüße
Brigitte

Deutschland, Rheinland-Pfalz, Schloßböckelheim, Felsenberg, ca. 235 m, 12. April 2018, Nachtfund mit Taschenlampe, Foto: Brigitte Schmälter

Beiträge zu diesem Thema

Exkursion Schloßböckelheim / Nahe: offene Fragen
Re: Cucullia verbasci? *Foto*
Cucullia verbasci stimmt - Gruß, Daniel *kein Text*
Re: Cucullia verbasci - Herzlichen Dank, Daniel! VG Brigitte *kein Text*
Re: Welche Eupithecia? *Foto*
Das sollte eine abgeschuppte Eupithecia tantillaria sein; VG Wilfried *kein Text*
Re: Abgeschuppte Eupithecia tantillaria: Danke, Wilfried! VG Brigitte *kein Text*
Die ist ganz frisch, da fehlt so gut wie keine Schuppe ;) *kein Text*
Re: Korrektur: Taufrische Eupithecia virgaureata!
Re: Phaneta pauperana? *Foto*
Re: Phaneta pauperana ist richtig! VG Jürgen *kein Text*
Re: Phaneta pauperana: Herzlichen Dank, Jürgen! VG Brigitte *kein Text*
Re: Orthosia gracilis? *Foto*
Orthosia gracilis stimmt auch - Gruß, Daniel *kein Text*
Re: Orthosia gracilis: Nochmals danke, Daniel! Viele Grüße, Brigitte *kein Text*
Re: Doloploca punctulana *Foto*
Doloploca punctulana: ja, ich denke, da gibt's keine Anternative; Grüße, Wilfr. *kein Text*
Re: Doloploca punctulana: nochmals danke, Wilfried! Viele Grüße, Brigitte *kein Text*
Re: Eupithecia tantillaria? *Foto*
Eupithecia tantillaria: nein
Re: Eupithecia virgaureata: Danke, Egbert!
Re: Mikro Nummer 1 *Foto*
Eine Ypsolopha; VG Wilfried *kein Text*
Re: Eine Ypsolopha - danke!
Ypsolopha mucronella passt! Grüße, Wilfried *kein Text*
Re: Ypsolopha mucronella: Danke Dir erneut, Wilfried! VG Brigitte *kein Text*
Re: Mikro Nummer 2 *Foto*
Re: Mikro Nummer 2: Ypsolopha VG Jürgen *kein Text*
Re: Mikro Nummer 2 auch Ypsolopha: Vielen Dank, Jürgen! Viele Grüße, Brigitte *kein Text*
aber die angebrannte! ;) vg *kein Text*
Ist damit die sehr variable Ypsolopha ustella gemeint? *Foto*
Re: Ypsolopha ustella, danke!
Re: Ypsolopha ustella, danke!
Re: Raupe fressend an Bleichem Schöterich (NP Erysimum crepidifolium) *Foto*
Re: Gelege an Eichenspitzen *Foto*