Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Re: Falterraupe? Wenn ja, welche Art? *Foto*

Danke für den Hinweis Axel. Die Raupe ist natürlich über alle Berge und mit Zucht kenne ich mich leider nicht aus. Aber ich habe im Lepiforum gestöbert und alle Apameas abgeklappert. Unter "Apamea lithoxylaea - Weißlichgelbe Grasbüscheleule" bin ich auf einen Falter gestossen, mit Raupenfotos, wo zumindest ein Foto dem meinen sehr ähnlich sieht. Da dieser Falter auch schon bei mir zuhause zu Besuch war, könnte es sich also durchaus um seine Raupe handeln. Als Vergleich Fotos von den 2 Raupen. Erstes Foto aus dem Lepiforum, das zweite Foto ist von mir. Was sagst du?

Schöne Grüße,
Roger

Beiträge zu diesem Thema

Falterraupe? Wenn ja, welche Art? *Foto*
Eine aus der Tribus Apameini. Da hilft nur Durchzüchten. - Grüße, Axel *kein Text*
Re: Falterraupe? Wenn ja, welche Art? *Foto*
"Ähnlichkeit" nützt nichts bei der Apamea-Bestimmung. - Grüße, Axel *kein Text*
Re: "Ähnlichkeit" nützt nichts bei der Apamea-Bestimmung. - Grüße, Axel